Rechtsanwalt in Fachanwalt Steuerrecht in Köln

Fachanwälte für Steuerrecht in Köln

Der Fachanwalt für Steuerrecht darf aufgrund seines Wissens und seiner Ausbildung per se als Steuerberater für Sie tätig werden, beschäftigt sich jedoch in erster Linie mit Ihrer Vertretung im Steuerverfahrensrecht und dem Steuerstrafrecht.

Als Steuerverfahren werden alle streitigen Auseinandersetzungen zwischen Steuerpflichtigen und dem zuständigen Finanzamt über Steuern und Abgaben bezeichnet. Einspruchsverfahren werden beim Finanzamt selbst geregelt, Klageverfahren allerdings werden vor dem Finanzgericht ausgetragen. Der Fachanwalt für Steuerrecht steht Ihnen als Berater zur Seite, wenn Sie in den Bereichen Steuererklärung, Steuerbescheid, oder Haftungsbescheid gerichtliche oder außergerichtliche Unterstützung benötigen.

Mit Hilfe des Fachanwaltes für Steuerrecht können Sie die Richtigkeit Ihres Steuerbescheids oder anderer Maßnahmen des Finanzamtes prüfen lassen und gegen ungerechtfertigte Forderungen Einspruch einlegen. Der Fachanwalt zeigt Ihnen Ihr Recht auf und stellt sicher, dass sie keine Einspruchsfrist oder Klagefrist verstreichen lassen, denn gerade das Finanzamt ist eine Behörde, bei der man auf alle Bescheide schnell reagieren sollte.

Es ist ratsam, bei einen Fachanwalt für Steuerrecht mit ins Boot zu holen, der Sie von den ersten Beratungsgesprächen an bis zum Verhandlungsabschluss betreut, Ihre Situation analysiert, Ihre Möglichkeiten herausarbeitet und mit Ihnen das weitere Vorgehen plant. Natürlich gibt er Ihnen auch Ratschläge, wie Sie zukünftig Auseinandersetzungen mit den Finanzämtern meiden können.

Auch im Steuerstrafrecht ist der Fachanwalt für Steuerrecht für Sie der Ideale Rechtsbeistand. Über das gewöhnliche Strafrecht hinaus gelten hier eine Vielzahl von Besonderheiten, die beachtet werden müssen. Ein besonders erfahrener Rechtsbeistand ist hier ein absolutes Muss. Die strafbefreiende Selbstanzeige nach einer Steuerhinterziehung ist in den meisten Fällen der beste Weg, ein größeres Übel abzuwenden. Wenn die Steuerfahndung Ihnen erst auf die Schliche kommen muss, ist das nicht der beste Einstieg in ein Steuerstrafverfahren. Dadurch können wenig liebsame Konsequenzen wie Steuerschätzung, Aufhebung des Bankgeheimnis oder die Prüfung auf Auslandskonten auf Sie zukommen, welche Ihre Situation noch weiter verschlechtern können.  

Ein Fachanwalt für Steuerrecht ist des Weiteren Ihr Berater, wenn es darum geht, sich gegen Denunziation oder anonyme Anzeigen Missgünstiger („Windhundverfahren“) zu erwehren.

 

Einen Fachanwalt für Steuerrecht in Köln finden Sie auf rechtsanwalt.com.

Fachanwalt für Steuerrecht in Köln

Fachanwälte im Gebiet in und um Köln

Die Bezeichnung Fachanwalt ist ein Titel, der einem Rechtsanwalt in Deutschland verliehen werden kann und diesem bescheinigt, auf einem bestimmten Rechtsgebiet über besondere Kenntnisse und Erfahrungen zu verfügen. Die Voraussetzungen zum Erwerb und Führen der Bezeichnung „Fachanwalt“ sind in der Fachanwaltsordnung (FAO) geregelt und werden von der zuständigen Rechtsanwaltskammer geprüft. Laut Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer verfügt ungefähr jeder fünfte Rechtsanwalt über einen Fachanwaltstitel. Seit September 2009 darf ein Rechtsanwalt maximal drei Fachanwaltsbezeichnungen führen, vorher waren es lediglich zwei. In Deutschland gibt es derzeit 20 verschiedene Fachanwaltschaften. 2013 wurden in Dresden rund 12.526 Rechtsanwälte verzeichnet, davon fast 3.186 Fachanwälte.