Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Rechtsnews 28.05.2012 Julia Brunnengräber

Schutz vor Elektrosmog steuerlich absetzbar?

Radio-, Fernseh- und Mobilfunkwellen verursachen Elektrosmog. Dieser ist zwar unsichtbar, kann aber auch belastend sein. Eine Frau schützte sich davor. Zu diesem Zweck ließ sie Baumaßnahmen an ihrer Eigentumswohnung vornehmen durch eine sogenannte Hochfrequenzabschirmung. In ihrer Steuererklärung gab sie diese Aufwendungen an. 17.075 Euro hatte sie investiert und wollte das als außergewöhnliche Belastungen geltend machen.

Finanzamt lehnt Berücksichtigung der Maßnahme ab

Das Finanzamt aber wollte die Maßnahme nicht steuerlich berücksichtigen, da sie nur vorbeugend sei. Es argumentierte damit, dass es kein amtsärztliches Gutachten gibt, dass die Notwendigkeit der Abschirmung bestätige. Der Fall ging vor das Finanzgericht Köln.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Schutz vor Elektrosmog steuerlich absetzbar? erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

FG: Abzug als Krankheitskosten zugelassen

Dem FG reichte ein ärztliches Privatgutachten aus, das die Frau vorlegen konnte. Demnach ist sie in ausgeprägtem Maße für Elektrosmog sensibel. Ein weiteres Gutachten lag vor: Ein Ingenieur für Baubiologie bescheinigte die Hochfrequenzimmissionen, die “stark auffällig” seien. Liegt also ein Erkrankungsfall vor, so das FG, dann müssen auch geeignete “diagnostische oder therapeutische Verfahren” berücksichtigt werden und nicht nur “medizinisch unbedingt notwendige Aufwendungen”.

  • Quelle: Pressemitteilung des Finanzgerichts Köln vom 2. April 2012, Az.: 10 K 290/11

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€
Bernhard Müller - rechtsanwalt.com
Bernhard Müller ist Rechtsanwalt für Strafrecht
und kann Sie persönlich beraten!
In Partnerschaft mit:
Bernhard Müller - Partneranwalt der Deutschen Rechtsanwaltshotline
* alle Preise inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Telefongebühren auf eine deutsche Festnetznummer
29 €* 15 Min. Telefonat buchen
  • Antwort auf eine konkrete, kurze Fragestellung
  • Geld-Zurück Garantie
Meistgekauft 49 €* 30 Min. Telefonat buchen
  • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung
  • Geld-Zurück Garantie
99 €* Schriftliche Rechtsberatung buchen
  • Rechtsverbindliche, schrifltiche Antwort eines Rechtsanwalts
  • Dokumentenupload
  • Eine Rückfrage inklusive