Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Rechtsnews 31.12.2011 Manuela Frank

Restaurationsumsatz oder Essenslieferung?

Schon seit Langem dauert die Kontroverse um die umsatzsteuerrechtliche Abgrenzung von Restaurationsleistungen (19 %) und Essenslieferungen (7 %) an. Mit zwei Urteilen begegnete der Bundesfinanzhof dem Streitthema nun, wobei er sich auf das in diesem Zusammenhang jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshofs stützte.

Umfang von Essenslieferungen

Dem ermäßigten Steuerumsatz von 7 % unterliegen simpel hergestellte Speisen, wie beispielsweise Pommes oder Bratwürste. Zum Verzehr dieser Speisen existieren nur behelfsmäßige Verzehrvorrichtungen, also einfache Theken oder Ablageflächen am Imbissstand, sodass der Speisenverzehr lediglich im Stehen vonstatten gehen kann.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Restaurationsumsatz oder Essenslieferung? erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

Umfang von Restaurationsleistungen

Dem Regelsteuersatz von 19 % unterliegt die Speisenabgabe, sobald das verkaufende Unternehmen zum Verzehr seiner Speisen zusätzliche Vorrichtungen (Tische, Sitzgelegenheiten) zur Verfügung stellt. Hier gibt es jedoch einen Unterschied im Vergleich zur vorherigen Rechtsprechung. Ab jetzt sind die Verzehrvorrichtungen dritter Personen, wie bespielsweise die Bänke und Tische der Standnachbarn, nicht mehr zu berücksichtigen. Selbst falls dieses Mobiliar im Interesse des Dienstleisters zum Gebrauch bereitgestellt wurde. Quelle:

  • Pressemitteilung des Bundesfinanzhofs vom 24. August 2011; AZ: V R 35/08

   

Sollte Ihnen dieser Beitrag geholfen haben, so können Sie uns etwas zurückgeben in dem Sie uns bei Google bewerten.

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€
Bernhard Müller - rechtsanwalt.com
Bernhard Müller ist Rechtsanwalt für Strafrecht
und kann Sie persönlich beraten!
In Partnerschaft mit:
Bernhard Müller - Partneranwalt der Deutschen Rechtsanwaltshotline
* alle Preise inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Telefongebühren auf eine deutsche Festnetznummer
29 €* 15 Min. Telefonat buchen
  • Antwort auf eine konkrete, kurze Fragestellung
  • Geld-Zurück Garantie
Meistgekauft 49 €* 30 Min. Telefonat buchen
  • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung
  • Geld-Zurück Garantie
99 €* Schriftliche Rechtsberatung buchen
  • Rechtsverbindliche, schrifltiche Antwort eines Rechtsanwalts
  • Dokumentenupload
  • Eine Rückfrage inklusive