Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Rechtsnews 05.02.2024 Alex Clodo

Welche 7 Aufgaben hat ein Strafverteidiger?

Ein Strafverteidiger ist ein Rechtsanwalt, der Personen oder Unternehmen vertritt, die einer Straftat beschuldigt werden. Er hat die Aufgabe, die Rechte und Interessen seiner Mandanten zu wahren und eine angemessene Verteidigung vor Gericht zu führen. Ein Strafverteidiger kann sowohl als Pflichtverteidiger als auch als Wahlverteidiger tätig sein. Der Verteidiger ist neben der Staatsanwaltschaft und dem Gericht ein unabhängiges, selbständiges Organ der Rechtspflege (vgl. auch § 1 BRAO). Diese Stellung ist dem Berufsrecht der Rechtsanwälte angelehnt, obwohl nicht nur Rechtsanwälte als Verteidiger auftreten können (§ 138 StPO). Der Strafverteidiger ist dem Gericht und der Staatsanwaltschaft gleichgeordnet und insoweit gleichberechtigt

Welche Aufgaben hat ein Strafverteidiger?

Ein Strafverteidiger hat verschiedene Aufgaben im Strafverfahren, die je nach Stadium und Schwere des Falles variieren können. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Welche 7 Aufgaben hat ein Strafverteidiger? erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

  1. Die Beratung des Mandanten über seine Rechte, Pflichten und Möglichkeiten im Strafverfahren
  2. Die Akteneinsicht, um sich über den Stand der Ermittlungen und die Beweislage zu informieren
  3. Die Prüfung der Rechtmäßigkeit der Ermittlungsmaßnahmen, wie z.B. Durchsuchungen, Beschlagnahmen oder Vernehmungen
  4. Die Beantragung von Beweiserhebungen, wie z.B. Zeugenvernehmungen, Sachverständigengutachten oder DNA-Analysen
  5. Die Verhandlung mit der Staatsanwaltschaft über eine mögliche Einstellung des Verfahrens oder eine Absprache über das Strafmaß (sog. Deal)
  6. Die Vorbereitung und Durchführung der Hauptverhandlung vor dem zuständigen Gericht
  7. Die Einlegung von Rechtsmitteln gegen das Urteil, wie z.B. Berufung oder Revision

Welche Voraussetzungen muss ein Strafverteidiger erfüllen?

Um als Strafverteidiger tätig zu werden, muss man zunächst die allgemeinen Voraussetzungen für den Beruf des Rechtsanwalts erfüllen. Dazu gehören:

  • Das erfolgreiche Absolvieren des Studiums der Rechtswissenschaften an einer deutschen Universität
  • Das Bestehen der beiden juristischen Staatsexamina
  • Die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft durch die zuständige Rechtsanwaltskammer

Darüber hinaus sollte ein Strafverteidiger über spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten im Strafrecht und im Strafprozessrecht verfügen. Dazu gehören:

  • Die Beherrschung der einschlägigen Gesetze, wie z.B. das Strafgesetzbuch (StGB), die Strafprozessordnung (StPO) oder das Jugendgerichtsgesetz (JGG)
  • Die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung und Literatur zum Strafrecht und zum Strafprozessrecht
  • Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte juristisch zu analysieren und zu bewerten
  • Die Fähigkeit, eine überzeugende Verteidigungsstrategie zu entwickeln und umzusetzen
  • Die Fähigkeit, mit unterschiedlichen Personen und Situationen professionell umzugehen, wie z.B. mit Mandanten, Richtern, Staatsanwälten, Zeugen oder Medien

Um diese Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben und zu vertiefen, kann ein Rechtsanwalt eine Fachanwaltsausbildung zum Fachanwalt für Strafrecht absolvieren. Diese setzt voraus, dass er innerhalb von drei Jahren eine bestimmte Anzahl von strafrechtlichen Fällen bearbeitet hat und an einem Fachanwaltslehrgang teilgenommen hat. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs und einer mündlichen Prüfung erhält er die Berechtigung, sich als Fachanwalt für Strafrecht zu bezeichnen.

Wie findet man einen guten Strafverteidiger?

Die Wahl eines geeigneten Strafverteidigers kann entscheidend für den Ausgang eines Strafverfahrens sein. Daher sollte man bei der Suche nach einem Strafverteidiger einige Kriterien beachten, wie z.B.:

  • Die Erfahrung und Spezialisierung im Bereich des Strafrechts
  • Die Verfügbarkeit und Erreichbarkeit des Anwalts
  • Die Vertrauenswürdigkeit und Sympathie des Anwalts
  • Die Kosten und Gebühren des Anwalts

Um einen passenden Strafverteidiger zu finden, kann man verschiedene Quellen nutzen, wie z.B.:

  • Die Empfehlung von Freunden, Bekannten oder anderen Anwälten
  • Die Suche im Internet, z.B. auf Anwaltsportalen oder Bewertungsplattformen
  • Die Anfrage bei der örtlichen Rechtsanwaltskammer oder dem örtlichen Anwaltsverein
  • Die Kontaktaufnahme mit einem Pflichtverteidiger, wenn man sich keinen eigenen Anwalt leisten kann

Fazit

Ein Strafverteidiger ist ein Rechtsanwalt, der Personen oder Unternehmen vertritt, die einer Straftat beschuldigt werden. Er hat die Aufgabe, die Rechte und Interessen seiner Mandanten zu wahren und eine angemessene Verteidigung vor Gericht zu führen. Um als Strafverteidiger tätig zu werden, muss man die allgemeinen Voraussetzungen für den Beruf des Rechtsanwalts erfüllen und über spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten im Strafrecht und im Strafprozessrecht verfügen. Die Wahl eines geeigneten Strafverteidigers kann entscheidend für den Ausgang eines Strafverfahrens sein.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Beleidigung 2023: Sind Beleidigungen im Internet strafbar?

Die steuerstrafrechtliche Selbstanzeige beim Finanzamt

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€
Bernhard Müller - rechtsanwalt.com
Bernhard Müller ist Rechtsanwalt für Prozessrecht
und kann Sie persönlich beraten!
In Partnerschaft mit:
Bernhard Müller - Partneranwalt der Deutschen Rechtsanwaltshotline
* alle Preise inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Telefongebühren auf eine deutsche Festnetznummer
29 €* 15 Min. Telefonat buchen
  • Antwort auf eine konkrete, kurze Fragestellung
  • Geld-Zurück Garantie
Meistgekauft 49 €* 30 Min. Telefonat buchen
  • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung
  • Geld-Zurück Garantie
99 €* Schriftliche Rechtsberatung buchen
  • Rechtsverbindliche, schrifltiche Antwort eines Rechtsanwalts
  • Dokumentenupload
  • Eine Rückfrage inklusive