Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Rechtsnews 02.04.2014 Christian Schebitz

Tierpfleger fordert Anerkennung eines Arbeitsunfalls im Ausland

Wann besteht das deutsche Sozialversicherungsrecht, wodurch dann auch der gesetzliche Unfallversicherungsschutz gilt? Dafür muss entweder eine Beschäftigung in Deutschland ausgeübt werden oder aber eine Entsendung ins Ausland vorliegen. Diese muss allerdings – und zwar vorher – zeitlich begrenzt werden. Der entsprechende Arbeitnehmer muss außerdem zum Arbeitgeber, der ihn entsendet, in einem Beschäftigungsverhältnis stehen.

Urteil des LSG

Das Hessische Landessozialgericht betonte aber, dass eine sogenannte Freistellungsvereinbarung zwischen Arbeitgeber im Inland und Arbeitnehmer eine Entsendung nicht von vorneherein ausschließt. Entscheidend seien die „tatsächlichen Verhältnisse während der Auslandsbeschäftigung“, so das Urteil des Hessischen Landessozialgerichts. Dies ist an folgendem Fall ersichtlich: Ein Tierpfleger des Leipziger Zoos arbeitete für ein Projekt eines vietnamesischen Nationalparks. Sein Arbeitgeber stellte ihn dafür frei. Der Leipziger Zoo förderte das Projekt finanziell. In Vietnam erlitt der Mann einen Unfall, wobei eines seiner Beine zum Teil amputiert werden musste. Zunächst wurde dies nicht als Arbeitsunfall anerkannt, weswegen der Mann Klage einreichte. Das LSG sprach dem Mann Recht zu, erklärte, dass das Beschäftigungsverhältnis während der Freistellung fortbestand und dass der Zoo das Projekt zahlte. Diese Punkte waren ausschlaggebend.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Tierpfleger fordert Anerkennung eines Arbeitsunfalls im Ausland erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

  • Quelle: Pressemitteilung des Hessischen Landessozialgerichts vom 16. Januar 2014, AZ.: L 3 U 167/11

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kündigung durch Surfen am Arbeitsplatz

Das Wichtigste zum Urlaubsanspruch im Überblick

Urteil zur Nachtarbeit

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€