Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsnews 15.11.2013 Christian Schebitz

REWE-Markt im Zentrum von Bonn-Beuel darf gebaut werden

Eine Nachbarin störte sich daran, dass neben ihrem Grundstück ein großflächiger REWE-Markt mit Tiefgarage, darüberliegenden Wohnungen und Büros im Zentrum von Bonn-Beuel gebaut werden sollen. Sie reichte Klage ein und das Oberverwaltungsgericht hatte ein Urteil zu fällen. Zusätzlich zur Baugenehmigung sollte ein Schallschutzgutachten dargelegt werden. Die Immobiliengesellschaft, die den Markt für die Fa. REWE bauen will, war damit einverstanden. Infolge dessen konnte das Gericht keine Verletzung von Nachbarrechten mehr feststellen, auch nicht, was die Regelungen zum Tiefgaragengaragenverkehr und zum Anlieferverkehr betreffen.

OVG: Baustopp ist aufzuheben

Das Oberverwaltungsgericht hat beschlossen, dass die Baugenehmigung besteht und der Baustopp, der durch einen Beschluss der Vorinstanz bestanden hatte, aufzuheben ist. Die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Nordrhein-Westfalen ist unanfechtbar.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
REWE-Markt im Zentrum von Bonn-Beuel darf gebaut werden erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

  • Quelle: Pressemitteilung des Oberverwaltungsgerichts Nordrhein-Westfalen vom 7. August 2013, Az.: 7 B 570/13, 7 A 1350/13

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€