Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Rechtsnews 11.03.2011 B. K.

Produkthaftungsgesetz

Der Hersteller haftet, wenn durch ein fehlerhaftes Produkt ein Verbraucher körperlich geschädigt wird oder der Gebrauch des fehlerhaften Produktes Sachschäden anrichtet. Haftpflichtig ist primär der Hersteller, es kann aber auch deren Verkäufer, Importeur oder Vertriebshändler haftbar gemacht werden. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz ist verschuldensunabhängig und beruht ausschließlich auf der Gefährdungshaftung. Der Geschädigte muss allerdings nachweisen, dass das Produkt fehlerhaft war und der Schaden allein auf Grund der Fehlerbehaftung des Produktes entstanden ist. Das Produkthaftungsgesetz sieht ausschließlich Schadenersatz vor, aber kein Schmerzensgeld. Bei Personenschäden besteht anders als bei der Deliktshaftung (s.u.) ein Haftungshöchstbetrag und bei Sachschäden eine Selbstbeteiligung.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Produkthaftungsgesetz erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

Sollte Ihnen dieser Beitrag geholfen haben, so können Sie uns etwas zurückgeben in dem Sie uns bei Google bewerten.

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€