Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Rechtsnews 07.03.2023 Alex Clodo

Mietrecht: Ist eine Kündigung wegen Unordnung wirksam?

Im Alltag kommt es sehr oft vor, dass der Eigentümer einer Wohnung und seine Mieter höchst unterschiedliche Vorstellungen von dem nötigen Mindestmaß an Ordnung haben. Der eine mag es ordentlich, der andere lässt gerne mal das ein oder andere liegen. Im vorliegenden Beitrag geht es um die Frage, ob ein Eigentümer aus dem Raum Stuttgart, seinem Mieter kündigen durfte, da dieser Unmengen an Altpapier in seiner Wohnung lagerte.

Mieter lässt Ordnung schleifen

In der Nähe von Stuttgart ist der Betroffene Mieter einer Mietwohnung. Der Mieter ist nicht wirklich ordentlich. In seinen vier Wänden stapelt sich das Altpapier. Der Vermieter ist der Meinung, dass dieser Papiermüll sich in Unmengen staut. Der Eigentümer fühlt sich durch diesen Zustand so massiv gestört, dass dieser vor Gericht eine Kündigungsklage erwirken will. Er begründet diese damit, dass die Menge an Altpapier zu statischen Problemen führe und die Brandgefahr erhöht sei.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Mietrecht: Ist eine Kündigung wegen Unordnung wirksam? erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

Mietrecht: Gericht stärkt Mieter

In dem Urteil der Richter stärkten sie die Position des Mieters. Die Unordnung alleine und eine nicht aufgeräumte Wohnung stelle noch keine Pflichtverletzung des Mieters dar, so die Richter. Dies gilt auch dann, wenn sie sich an der Grenze zur Verwahrlosung befindet.

Beachtlich ist lediglich, dass so lange keine Gefahren für die Gebäudesubstanz drohen oder Mitbewohner belästigt werden, muss die Unordnung so hingenommen werden. Nach den Richtern waren die behaupteten statischen Probleme sowie eine Brandgefahr vorliegend nicht gegeben. Daher durfte der unordentliche Mieter in seiner Wohnung bleiben.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Kann wegen Gewaltandrohung Mietwohnung gekündigt werden?

Quelle:

Amtsgericht Stuttgart, Az. 35 C 2527/20

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€