Rechtsnews 27.07.2012 Julia Brunnengräber

Berlin: Urteil wegen tödlicher Verfolgung am U-Bahnhof

Das Urteil im Verfahren wegen tödlicher Verfolgung am U-Bahnhof Kaiserdamm in Berlin ist rechtskräftig, so die abschließende Entscheidung des LG Berlin. Bei dieser Verfolgung durch die heute 22-jährigen Täter Ali T. und Baris B. kam Guiseppe M. ums Leben. Ali T. wurde wegen dieser Körperverletzung mit Todesfolge zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt, Baris B. bekam eine Freiheitsstrafe werden gefährlicher Körperverletzung von vier Monaten auferlegt. Beide Strafen wurden zur Bewährung ausgesetzt. Strittig war, ob dieses Urteil als zu milde anzusehen ist oder endgültig gelten soll.

Tödliche Verfolgungsjagd am U-Bahnhof Kaiserdamm

Der Tatverlauf ereignete sich dahingehend, dass die Angeklagten auf zwei Passanten mit Fäusten einschlugen. Die wehrten sich und schafften es gegen Baris B. so anzukommen, dass von diesem keine Gefahr mehr ausging. Ali T. aber verfolgte den Geschädigten Guiseppe M. bis außerhalb des U-Bahnhofes. Guiseppe M. wollte vor seinem Peiniger Ali T. fliehen und lief dabei auf die Fahrbahn des Kaiserdammes, um zu entkommen. Statt sein Leben so zu retten, wurde er aber von einem Fahrzeug erfasst und erlag seinen Verletzungen.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Berlin: Urteil wegen tödlicher Verfolgung am U-Bahnhof erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

Urteil ist rechtskräftig – juristische Aufarbeitung endgültig abgeschlossen

Die Staatsanwaltschaft sah das Urteil als zu milde an, legte Revision ein, wogegen wiederum die Angeklagten Revision einlegten. Beide Parteien haben aber mittlerweile die Revision zurückgenommen, wodurch das Urteil rechtskräftig ist. Die juristische Aufarbeitung wurde damit für endgültig abgeschlossen erklärt.

  • Quelle: Pressemitteilung des Landgerichts Berlin vom 22. Juni 2012, Az.: (535) 234 Js 4622/11 (13/11)

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€