Urteil 01.07.2008 rechtsanwalt.com

Wettbewerbswidrige Werbung mit Punktesystem für Klassenfahrt

Wettbewerbswidrige Werbung mit Punktesystem für Klassenfahrt

Ein Unternehmen, das für seine Produkte (Süßigkeiten, Kekse etc.) im Internet und auf Verpackungen in der Weise wirbt, dass beim Kauf Punkte erworben werden, die in ein Klassensparbuch einzukleben sind und bei Erreichen einer bestimmten Punktzahl eine verbilligte Klassenreiseermöglichen, schafft einen Gruppenzwang und beeinträchtigt dadurch die Entscheidungsfreiheit der Schüler und deren Eltern in unsachlicher Weise.

Urteil des OLG Celle vom 21.07.2005

13 U 13/05

Pressemitteilung des OLG Celle

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€