Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Urteil 01.07.2008 rechtsanwalt.com

Bank muss unklare Scheckangaben überprüfen

Bank muss unklare Scheckangaben überprüfen

Liegt bei einem Scheck eine so genannte Disparität vor, das heißt eine Abweichung zwischen dem auf dem Scheck benannten Zahlungsempfänger und dem Einreicher des Schecks, ist die Bank vor Einlösung des Schecks verpflichtet, beim Scheckaussteller oder dem als Empfänger Angegebenen nachzufragen, ob die den Scheck vorlegende Person zur Einreichung von Kundenschecks auf ihr privates Konto berechtigt ist.

Wird dies versäumt, haftet die Bank für den Schaden, der durch eine strafbare Unterschlagung durch den Scheckeinreicher entsteht. In dem vom Oberlandesgericht Karlsruhe entschiedenen Fall hatte ein Autoverkäufer mehrere auf den Namen des Autohauses ausgestellte Schecks auf sein Privatkonto eingereicht.

Urteil des OLG Karlsruhe vom 03.04.2007

17 U 292/05

Pressemitteilung des OLG Karlsruhe

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€