Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Urteil 01.07.2008 rechtsanwalt.com

Vergütungen an mitarbeitende Kinder nicht ohne Weiteres Betriebsausgabe

Vergütungen an mitarbeitende Kinder nicht ohne Weiteres Betriebsausgabe

Vergütungen an Kinder des Unternehmers, die, um ihr Taschengeld aufzubessern, gelegentlich in der Firma der Eltern mitarbeiten, werden nicht ohne weiteres als Betriebsausgabe anerkannt.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Vergütungen an mitarbeitende Kinder nicht ohne Weiteres Betriebsausgabe erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

Voraussetzung für eine Anerkennung durch das Finanzamt ist ein schriftlich geschlossener Aushilfsarbeitsvertrag. Ferner muss es sich um solche Beschäftigungen handeln, für die der Unternehmer auch femde Mitarbeiter einstellen würde. Nur gelegentliche, stundenweise Beschäftigungen z.B. für Botendienste werden nur dann anerkannt, wenn dafür erst einmal familienfremde Personen eingesetzt waren.

Beschluß des Bundesfinanzhofes vom 13.07.1994

Impulse Heft 2/95, Seite 108

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€