Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Urteil 01.07.2008 rechtsanwalt.com

Umweltschutz hat Vorrang vor Unkrautbekämpfung

Umweltschutz hat Vorrang vor Unkrautbekämpfung

Ein Grundstückseigentümer, dessen Grundstück an einen im Eigentum der Gemeinde stehenden Graben angrenzt, darf die angrenzende Böschung nicht eigenmächtig mit einer Teichfolie überdecken, um die überwucherung von Unkraut auf sein Grundstück zu verhindern. Die Gemeinde wies darauf hin, dass die Böschung Lebensraum für Pflanzen und Tiere sei und das Landschaftsbild präge.
Auch das Verwaltungsgericht Lüneburg gab den ökologischen Gesichtspunkten den Vorrang vor den Interessen des Anliegers an der Erleichterung der Unkrautbekämpfung. Der Grundstückseigentümer musste die Folie beseitigen.

Urteil des VG Lüneburg

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€