Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Urteil 01.07.2008 rechtsanwalt.com

Neuwagenkauf: Getriebeschwäche nach 18 Monaten Nutzung

Neuwagenkauf: Getriebeschwäche nach 18 Monaten Nutzung

Springt bei einem als Neuwagen erworbenen Pkw nach 18 Monaten regelmäßig der sechste Gang heraus und kann nach einem Sachverständigengutachten ein Bedienungsfehler ausgeschlossen werden, liegt eine herstellungsbedingte Getriebeschwäche vor, die den Käufer zur Rückgabe des Fahrzeugs berechtigt. Dem steht nicht entgegen, dass der Käufer nicht alle Inspektionen hat durchführen lassen, wenn dies für den aufgetretenen Fehler bedeutungslos ist.

Auf den Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises musste sich der Käufer jedoch den so genannten Nutzungsvorteil anrechnen zu lassen. Dieser betrug bei während der Nutzungszeit zurückgelegten 58.000 Kilometern immerhin 22.390 Euro (0,67 Prozent des Kaufpreises je 1.000 km).

Urteil des OLG Koblenz vom 08.03.2007
5 U 1518/06
DAR 2007, 462/06
OLGR Koblenz 2007, 271

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€