Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Lexikon 25.12.2016 rechtsanwalt.com

Zuteilung

Zuteilung

Der Begriff Zuteilung wird im Zusammenhang mit Bausparverträgen gebraucht und meint ein Verfahren zur Auszahlung der Bausparsumme. Für die Zuteilung des Guthabens muss der Bausparer schriftlich einen Antrag bei seiner Bausparkasse stellen. Außerdem müssen bestimmte Voraussetzungen für die Zuteilung erfüllt sein.

Zuteilungsvoraussetzungen

Die Zuteilungsvoraussetzungen können je nach Bausparvertrag variieren und befinden sich  in den Allgemeinen Bedingungen. Darin sind meistens folgende Kriterien geregelt, die für eine Zuteilung erfüllt sein müssen:

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Zuteilung erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

  • Die Mindestvertragslaufzeit bis zum frühesten Zuteilungstermin
  • Höhe des Mindestguthabens für eine Zuteilung
  • Die Bewertungszahl, die für eine Zuteilung erreicht sein muss

Sind diese Kriterien am Bewertungsstichtag erfüllt, ist der Bausparvertrag zuteilungsreif und das Guthaben kann ausgezahlt werden.

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€