Lexikon 25.12.2016 rechtsanwalt.com

Erbbaurecht

Erbbaurecht

Als Erbbaurecht bezeichnet man im Erbbaugrundbuch eingetragene und langfristige Berechtigungen zum Bau oder Besitz eines Bauwerkes auf oder unter der Oberfläche eines Grundstücks. Es ist im Erbbaurechtsgesetz (ErbbauRG) geregelt. Das Erbbaurecht bietet die Möglichkeit, auch mit geringen finanziellen Mitteln ein Baugrundstück zu erwerben, da anstelle eines Kaufpreises nur der monatliche oder jährliche Erbbauzins in Höhe von drei bis fünf Prozent des Grundstückswertes zu bezahlen ist. Die Grundstücke werden meist von Städten oder Gemeinden zur Verfügung gestellt, die eine kostengünstige Alternative zur eigenständigen Bebauung suchen.

Das Erbbaurecht muss vertraglich festgelegt werden, der Vertrag muss unter anderem Vereinbarungen über das Bauwerk, den Erbbauberechtigten sowie die Verpflichtungen des Grundstückseigentümers enthalten (§ 2 ErbbauRG). Nach § 14 ErbbauRG muss das Erbbaurecht zusätzlich in das Grundbuch eingetragen werden und die Grunderwerbssteuer wird fällig.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Erbbaurecht erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

Erbbauverträge haben meist lange Laufzeiten von bis zu 99 Jahren und sich vererb- und veräußerbar. Des Weiteren kann das Grundstück mit einer Hypothek belastet werden. Das vom Erbbauberechtigten erbaute Haus befindet sich in seinem Besitz, sodass nach Ablauf des Vertrages meist eine Entschädigung vom Grundstückseigentümer ausbezahlt wird.

 

Quellen:

http://www.gesetze-im-internet.de/erbbauv/BJNR000720919.html#BJNR000720919BJNG000100314

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/erbbaurecht.html

http://www.juraforum.de/lexikon/erbbaurecht

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€