Autor des Beitrags

Österreich: Rückkauf von Lebensversicherungen

23. Februar 2007 | erstellt von LIKAR Rechtsanwälte GmbH

Ich möchte nächstes Jahr eine Lebensversicherung abschließen. Welche Kosten entstehen mir, wenn ich diese vorzeitig kündige?

Beim Abschluss einer Lebensversicherung fallen relativ hohe Kosten für Provisionen, Bearbeitung, Vermittlung, etc an. Wenn der Versicherungsnehmer diese nach wenigen Jahren zurückkauft, werden die gesamten Anfangskosten vom auszuzahlenden Betrag abgezogen.

Mit In-Kraft-Treten des Versicherungsrechts-Änderungsgesetzes ab 01.01.2007 gilt für alle nach dem 31.12.2006 abgeschlossenen Lebensversicherungsverträge, dass die am Anfang anfallenden Abschlusskosten bei einem Rückkauf künftig auf einen Zeitraum von fünf Jahren (oder eine kürzer vereinbarte Laufzeit) verteilt angelastet werden. Wird somit eine Lebensversicherung nach drei Jahren Laufzeit beendet, so dürfen vom Rückkaufswert höchstens 3/5 der Abschlusskosten abgezogen werden.

Auch der Versicherungsvermittler hat dem Versicherer den aliquoten Anteil seiner Provision zurückzuzahlen.