Autor des Beitrags

Mediation – die Alternative der Konfliktlösung zum Gerichtsverfahren


Zum Anwaltsprofil Nachricht senden Rückruf anfordern

Mediation – die Alternative der Konfliktlösung zum Gerichtsverfahren

20. Juni 2011 | erstellt von Mediation – die Alternative der Konfliktlösung zum Gerichtsverfahren

Nicht selten führt eine kleine Meinungsverschiedenheit, zu einem größeren Streit und dieser zu einem handfesten Konflikt.

Es spielt dabei keine Rolle, in welchem Bereich sich die Auseinandersetzung entwickelt hat:

so können zum Beispiel im familiären Umfeld Konflikte auftreten bei einer Trennung;

es können Nachbarstreitigkeiten den Alltag enorm erschweren;

aber auch innerbetriebliche Konflikte zum Beispiel im Verhältnis zwischen den Mitarbeitern oder im Verhältnis zwischen den Mitarbeitern zu ihrem Arbeitgeber können den Einzelnen sehr belasten;

es können auch andere betriebliche Konflikte auftreten, wie zum Beispiel ein Konflikt zwischen mehreren Unternehmen oder den Kunden und dem Unternehmen, um Leistungen des Unternehmens.

 

Üblicherweise werden alle diese handfesten Konflikte vor Gericht ausgetragen. Dies ist oft eine Konsequenz aus abgebrochenen Beziehungen.

Die Folge davon ist, dass eine Partei das Gerichtsverfahren nach einer gewissen Zeit für sich entscheiden kann, aber die Beziehung zwischen den Parteien ist dann erfahrungsgemäß für immer zerstört.

 

Es ist im Laufe des Konflikts ein tiefer Graben entstanden, der nur mithilfe einer Brücke überwunden werden kann.

 

Diese Brücke heißt Mediation.

Mediation bedeutet seinem Wortursprung her friedensstiftende und versöhnende Vermittlung.

            Interessant an dem Mediationsverfahren ist insbesondere, dass die Beteiligten des Konflikts, nun selbstbestimmt, freiwillig und außerhalb eines Gerichtssaals durch die Strukturen des vertraulichen Verfahrens und durch die Vermittlung der allparteilichen Mediatorin ihr Problem rechtsverbindlich lösen können.

Dadurch spart die Mediation Zeit und Geld; nämlich die Zeit für das Gerichtsverfahren mit vielleicht mehreren Instanzen; und erwiesenermaßen sparen Sie mehr als 50 % der sonstigen Konfliktlösungskosten.

 

Überall, wo Menschen miteinander eng in Kontakt stehen, wirken sich Konflikte rasch auf das Verhalten bewusst oder unbewusst aus.

            Die Mediation stellt ein Instrument dar, das die Zusammenarbeit und die langfristigen Beziehungen verbessern kann.

Gleichzeitig investieren Sie in die Zukunft: Die schlechte Luft des Konflikts wird gefiltert und die Sonne des friedlichen Zusammenlebens kann sich hervortun.