Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Lexikon 25.12.2016 rechtsanwalt.com

Ertragswert

Ertragswert

Als Ertragswert bezeichnet man die erwarteten Erträge eines Unternehmens. Der Kapitalwert zukünftiger Zahlungsüberschüsse wird ermittelt, indem die Höhe der erwarteten Reinerträge mit einer festgelegten Zeitspanne und der Höhe des Kalkulationszinssatzes in Relation gesetzt wird.

Der Ertragswert wird außerdem bei Immobilien zur Ermittlung des Beleihungswertes verwendet. In diesem Fall stellt der Ertragswert den Jahresmietwert dar, der um den Erhaltungsaufwand vermindert wurde. Zusätzlich spielen das Alter und der Zustand der Immobilie eine Rolle bei der Berechnung. Durch den Ertragswert lässt sich abschätzen, ob eine Immobilie eine lohnende Investition darstellt.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Ertragswert erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

 

Quellen:

http://boerse.ard.de/boersenwissen/boersenlexikon/ertragswert-100.html

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/ertragswert.html

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€