Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Lexikon 25.12.2016 rechtsanwalt.com

Abzahlungsdarlehen

Abzahlungsdarlehen

Ein Abzahlungsdarlehen ist ein Darlehen, bei dem die Jahresleistungen stetig sinken. Das liegt darin begründet, dass im Darlehensvertrag eine gleichmäßige und lineare Abzahlung über eine feste Laufzeit hinweg vereinbart wurde. Obwohl der Tilgungsbetrag immer gleich bleibt, sinken mit der sich verringernden Restschuld des Darlehens die anfallenden Zinsen, sodass auch der zu leistende Betrag immer niedriger wird. Aus diesem Grund wird das Abzahlungsdarlehen auch als Tilgungsdarlehen bezeichnet.

Es stellt einen Gegensatz zum Annuitätsdarlehen dar, bei dem die zu leistenden Zahlungen immer gleich bleiben und je nach Leistungsstand zu unterschiedlichen Teilen aus Zinsen und der Tilgung bestehen. Im Gegensatz dazu hat ein Abzahlungsdarlehen eine längere Laufzeit, auf der anderen Seite sind jedoch auch die anfallenden Zinsen niedriger.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Abzahlungsdarlehen erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

Das Abzahlungsdarlehen gehört zu den am häufigsten verwendeten Darlehensformen und ist insbesondere im Bankenwesen beliebt. Durch die sinkenden Ratenzahlungen und die niedrigen Zinsen stellt es für den Kreditnehmer meist eine geringere finanzielle Belastung dar als andere Darlehensmodelle.

 

Quellen:

http://www.welt-der-bwl.de/Darlehen-feste-Tilgungsrate

http://www.drklein.de/finanzlexikon/eintrag/a/abzahlungsdarlehen.html

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€