Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Urteil 01.07.2008 rechtsanwalt.com

Berufsunfall bei Notdurft

Berufsunfall bei Notdurft

Notdurft’ auf der Straße unfallversichert Ein kurioser Fall zum Thema Berufsunfall und Versicherungsschutz: Ein Zimmermann wurde auf dem Heimweg von einem Betrieblichen Richtfest angefahren, als er auf der Straßenfahrbahn seine Notdurft verrichtete.
Seine Klage gegen den Unfallversicherungsträger hatte vor dem Landessozialgericht Rheinland-Pfalz Erfolg. Die Richter werteten die Verrichtung der Notdurft auf dem Heimweg von der Arbeit versicherungsrechtlich nicht anders als etwa den Kauf einer Zeitung oder das Einwerfen der Post. Ohne Bedeutung war für das Gericht übrigens die Tatsache, daß der Zimmermann seinen ‘Geschäft’ mitten auf der Fahrbahn verrichtete. Derartige ‘Späße’ seien ja nach derartigen Festen durchaus üblich und gewollt. Vielleicht hatte der Zimmermann auch nur Glück, daß sein Fall von Rheinländischen Richtern entschieden wurde.

Urteil des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz L 3 U 145/94 Süddeutsche Zeitung vom 22/23.04.1995

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€