Anwalt vor Ort finden

Rechtsanwälte in Ihrer Nähe

Anwalt finden

Mit einem Anwalt sprechen

Schnell am Telefon Hilfe erhalten

Anwalt anrufen

Schriftliche Frage stellen

Rechtsanwalt antwortet schriftlich

Jetzt buchen

Auch Fußballprofis müssen ggf. in der Amateur-Mannschaft spielen (z.B. Peer Kluge)

Arbeitsvertrag
istockphoto.com/sharpness71

Der Fußballprofi Peer Kluge hatte beim Arbeitsgericht Berlin einen Antrag gestellt. In diesem ging es darum, dass er am Training der Lizenzmannschaft von Hertha BSC – also am Profitraining – teilnehmen wollte. Das Arbeitsgericht Berlin hatte darüber zu entscheiden, ob dem Antrag stattgegeben wird oder ob dieser zurückzuweisen ist.

Kostenlose Erstberatung beantragen

Ihre Daten werden, streng vertraulich, nur an einen einzigen Rechtsanwalt übermittelt.

image

Peer Kluge stellte Antrag auf einstweilige Verfügung

Hertha BSC hatte Herrn Kluge dazu aufgefordert, vorübergehend beim Training und Spielbetrieb der zweiten Fußballmannschaft teilzunehmen anstatt beim Fußballtraining der Profis. Infolgedessen stellte Peer Kluge den Antrag, um eine einstweilige Verfügung zu erreichen und wieder am Profitraining teilnehmen zu können.

Entscheidung des Arbeitsgerichts

Das Arbeitsgericht wies Peer Kluges Antrag zurück und zwar deswegen, weil Herr Kluge durch Unterzeichnung seines Arbeitsvertrages zugestimmt hatte, auch am Training der zweiten Mannschaft teilzunehmen. Dies stand in dem Arbeitsvertrag geschrieben. Solche vertraglichen Bestimmungen sind bindend und rechtswirksam, betonte das Gericht.

  • Quelle: Pressemitteilung des Arbeitsgerichts Berlin vom 18. Februar 2014, Az.: 38 Ga 2145/14

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Jura-Referendarin klagt gegen Kopftuchverbot

Der Mindestlohn steigt ab Januar auf 8,84 Euro

Keine Kündigung per WhatsApp

Beitrags-Navigation


Kompetente Rechtsberatung zu diesem Thema bieten diese ausgewählten Anwälte:

Zu diesem Thema mit einem Anwalt sprechen!

29*

15 Minuten

    • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Antwort auf eine konkrete kurze Fragestellung

Jetzt buchen

49*

30 Minuten

meistgekauft

    • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung

Jetzt buchen

69*

45 Minuten

    • 45 Minuten Telefonat mit einem Anwalt
    • Diskussion eines komplexeren Problems und konkrete Tipps

Jetzt buchen

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema und suchen die passende Rechtsberatung?

Anwalt anrufen