Uwe Tietje, bitte wählen Sie den gewünschten Umfang Ihres Anwaltsprofils:
kostenloses Anwaltsprofil

0

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • Kontaktaufnahmen
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Anwaltsprofil

29,99* / Monat

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • max. 3 Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • max. 3 Kontaktaufnahmen/M.
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Anwaltsprofil "Plus"

59,99* / Monat

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • ∞ Kontaktaufnahmen
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Foto von  Uwe Tietje Gifhorn

Uwe Tietje

Steinweg 11
38518 Gifhorn
Niedersachsen
Deutschland


Zum Impressum
8.9/10
Rating 10 1 Das rechtsanwalt.com Rating wird auf Basis unterschiedlicher Faktoren wie z.B. Vollständigkeit und Aktualität des Profils, Lesbarkeit, Benutzerinteraktionen etc. berechnet.


Telefonnummer & Kontakt
Zurück

Kontaktdetails

Telefon: +49 5371 9407-0 Telefax: +49 5371 940711 Nachricht sendenRückruf anfordern Route berechnen

Kanzlei Tietje Gifhorn

Kanzlei Tietje

Zur Kanzlei

Über Uwe Tietje

  • Baurecht privat
  • Familienrecht
  • Strafrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
Rechtsanwalt Uwe Tietje bearbeitet schwerpunktmäßig Rechtsthemen wie Scheidung, Schadensregulierung nach einem Verkehrsunfall, Erstellung eines Bauwerkes, Eintritt eines Versicherungsfalles und auch als Beistand in einem Strafverfahren hilft er Ihnen weiter.

Die Kanzlei ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel für optimalen Kundenservice ausgezeichnet.

Gütesiegel

Familienrecht

Eine Stärke des Juristen liegt im Familienrecht. Dieses enthält Vorschriften über das Eingehen der Ehe und Lebenspartnerschaft sowie deren Aufhebung. Dabei werden konkret die allgemeinen Rechtswirkungen der Ehe (oder Lebenspartnerschaft), das eheliche und lebenspartnerschaftliche Güterrecht und die Scheidung (oder Aufhebung der Lebenspartnerschaft) und deren rechtliche Folgen wie Unterhalt und Versorgungsausgleich geregelt. Zudem sind Regelungen getroffen worden über den rechtlichen Status eheähnlicher Gemeinschaften und das Verlöbnis. Ferner enthält es Vorschriften über die Abstammung und die wechselseitige Unterhaltspflicht von Verwandten, über Rechte und Pflichten zwischen Eltern und Kindern und über die Adoption.

Einen zusätzlichen Schwerpunkt Herrn Tietjes stellt die Gestaltung von (internationaler) Scheidungsregelung und Vermögensregelung dar. Dazu gehören insbesondere das Unterhaltsrecht, Sorgerecht, Umgangsrecht, die Vermögensauseinandersetzung, das Scheidungsverfahren selbst, die Beratung der Mandanten in einer Trennungssituation sowie die Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen auf Kindesunterhalt. Des Weiteren fallen Trennungsunterhalt und nachehelicher Unterhalt in dieses Fachgebiet. Speziell auf dem Gebiet des Scheidungsrechts sind wirtschaftliche und steuerliche Aspekte besonderer Art zu berücksichtigen. Leider spielen bei immer mehr Scheidungen minderjährige Kinder eine wesentliche Rolle. Hier verfügt Rechtsanwalt Tietje über einen großen Erfahrungsschatz. Der Jurist befasst sich mit zahlreichen Sorgerechts- und Umgangsrechtsstreitigkeiten sowie Vaterschaftsklagen.

Strafrecht

Ein weiterer Schwerpunkt des Juristen ist das Strafrecht. Begeht jemand eine Straftat, so muss er damit rechnen, für diese Tat auch zur Rechenschaft gezogen zu werden. Je nach Schwere der Tat wird der Täter dann mit unterschiedlichen Strafen konfrontiert, beispielsweise mit einer Geldbuße oder Freiheitsentzug. Die leichteren Straftaten nennt man Vergehen, zum Beispiel zählen dazu Diebstahl, Körperverletzung oder Nötigung. Die schweren Straftaten sind Verbrechen, etwa Raub, Totschlag oder Mord. Strafrecht bedeutet aber nicht nur Diebstahl und Körperverletzung oder gar Mord und Totschlag. Die Strafverfolgungsbehörden werden etwa schon bei einer unvollständigen Steuererklärung aktiv. In diesem Moment gilt es, Ruhe zu bewahren und sich zügig fachkundigen Rat und Beistand zu holen. Die Folgen können dann oft auf ein erträgliches Maß reduziert werden.

Verkehrsrecht

Die kompetente Regulierung von Verkehrsunfällen unter Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung ist seit Jahren ein Hauptschwerpunkt von Rechtsanwalt Tietje. Seine Tätigkeit im Verkehrsrecht erstreckt sich auf die Vertretung der rechtlichen Interessen im Bußgeldverfahren und Verkehrsstrafverfahren. Es geht vorwiegend im zivilrechtlichen Bereich um die Schadensregulierung mit den Versicherungen. Nutzungsausfall, Wertminderung, Mietwagenkosten und insbesondere bei Personenschaden Schmerzensgeld und Verdienstausfall sind gegenüber den Versicherern durchzusetzen. Das Verkehrsrecht beinhaltet aber auch Regelungen zu Alkoholfahrten und die medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU).

Es gibt ferner spezielle Straftatbestände, die ein normwidriges Handeln im Straßenverkehr unter Strafe stellen. Diese Straftatbestände sind zum Teil in Spezialgesetzen wie dem Pflichtversicherungsgesetz (PflVersG), Straßenverkehrsgesetz (StVG), der Straßenverkehrsordnung (StVO), Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) oder Fahrerlaubnisverordnung (FeV) geregelt. Sofern Ihnen ein Verstoß zur Last gelegt wird, der meist mit einem Bußgeldbescheid, Fahrverbot oder einer Anklage durch die Strafverfolgungsbehörde einhergeht, ist es Ihnen zu empfehlen, Herrn Tietje rechtzeitig als Rechtsbeistand zu konsultieren.

Versicherungsrecht

Uwe Tietje unterstützt Sie auch im Versicherungsrecht. Durchschnittlich hat jeder Bundesbürger zehn Versicherungsverträge abgeschlossen. Diebstahlversicherung, Reiseversicherung, Kaskoversicherung sowie private Krankenversicherung und Haftpflichtversicherung bieten zwar Schutz vor bestimmten Risiken, nichtsdestoweniger treten nach einem Versicherungsfall immer wieder Probleme zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsgesellschaft auf. Die Versicherung begründet ihre schlechte Zahlungsmoral oftmals damit, dass die Versicherung gar nicht bestehe, der Versicherungsfall nicht eingetreten sei oder ein Ausschlussgrund aus dem Versicherungsvertrag eingreife, da zum Beispiel die Mitwirkungspflicht durch den Versicherungsnehmer verletzt worden sei oder der Versicherungsfall grob fahrlässig herbeigeführt wurde. Rechtsanwalt Uwe Tietje prüft Ihre Ansprüche gegen die Versicherungsgesellschaften und hilft Ihnen bei deren Durchsetzung. Er berät Sie zudem bei Themen wie beispielsweise Abfindung, Abschlusskosten, Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB), Obliegenheiten, Rückkaufwert, Schadensfall, Schadensregulierung, Versicherungsschutz und Versicherungsvertrag.

Privates Baurecht

Des Weiteren bearbeitet der Jurist Fälle aus dem privaten Baurecht. Das private Baurecht stellt die Gesamtheit der Normen und Gesetze dar, die das Bauen betreffen. Wichtige privatrechtliche Vorschriften für den Bauherrn und die am Bau beteiligten Handwerker, Architekten und anderen Fachplaner sind die Regelungen über den Architektenvertrag, Baubetreuungsvertrag, die Verdingungsordnungen und den Werkvertrag. Rechtsanwalt Uwe Tietje berät und vertritt Sie professionell baubegleitend oder bei vertragsrechtlichen Angelegenheiten, wie zum Beispiel Abschluss und Inhalt des Architektenvertrages, Pflichten des Architekten, plangerechte und mangelfreie Erstellung des Bauwerkes und Rechtsfolgen der Kündigung des Architektenvertrages. Themen wie Abstandsflächen, Bauaufsicht, Baugenehmigung, Baumängel, Bausummenüberschreitung, Architektenvertrag und Architektenhaftung spielen zudem eine maßgebliche Rolle im Baurecht, die der Jurist versiert bearbeitet.

Vita

Uwe Tietje wurde 1963 in Celle geboren und studierte nach der Hochschulreife an den Universitäten Freiburg, Göttingen und Hannover Rechtswissenschaften. Das anschließende Rechtsreferendariat absolvierte er im Oberlandesgerichtsbezirk Celle. Als zugelassener Rechtsanwalt war er zunächst von 2001 bis 2004 in einer mittelständischen Wolfsburger Kanzlei tätig, bevor er sich im Februar 2004 in Gifhorn selbstständig machte.

Rechtsanwalt Tietje ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein e.V. (DAV) sowie in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV. Seit 1871 stellt der DAV die Interessensvertretung der deutschen Rechtsanwälte dar und repräsentiert die frei verbundene Anwaltschaft.

Herr Tietje spricht fließend Englisch, das er bei Bedarf als Korrespondenzsprache anwenden kann.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Kundenrezensionen

Bisher keine Bewertungen.

Bewerten Sie die Leistung Ihres Anwalts und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht:

Pflichtfeld

Kontakt

Steinweg 11
38518 Gifhorn
Niedersachsen
Deutschland

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern