Foto von  Ursula Gehentges Bonn

Ursula Gehentges

Reuterstraße 116
53129 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zurück

Kontaktdetails

Telefon: +49 228 654017 Telefax: +49 228 654842 Nachricht sendenRückruf anfordern Route berechnen

Eberhard Möller – Ursula Gehentges Bonn

Eberhard Möller - Ursula Gehentges

Zur Kanzlei

Über Ursula Gehentges

  • Eherecht & Scheidungsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Privatrecht
  • Strafrecht
Frau Rechtsanwältin Ursula Gehentges berät Sie bei allen rechtlichen Problemen rund um die Themen Familienrecht, Erbrecht, Privatrecht und Strafrecht.

Dabei kümmert Sie sich beispielsweise um Ihre Eheverträge, Scheidungen, Testamente oder Vorsorgevollmachten. Frau Gehentges vertritt Sie auch vor Gericht, sollte es zu einer Verhandlung kommen, und setzt sich stets mit größtmöglichem Einsatz für Ihre Interessen ein.

 

 

Die Kanzlei ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel für optimalen Kundenservice ausgezeichnet.

Gütesiegel

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt Familienrecht

Fachanwalt Familienrecht

Das Familienrecht regelt als Teilgebiet des Zivilrechts die Rechtsverhältnisse zwischen Eheleuten, Personen in einer Lebenspartnerschaft und allen anderen Personen, die in einem Verwandtschaftsverhältnis zueinander stehen.

Der von den regionalen Rechtsanwaltskammern verliehen Fachanwaltstitel setzt ein hohes Maß an Erfahrung und Kenntnis im jeweiligen Fachgebiet voraus. Frau Gehentges sammelt diese Erfahrungen und Kenntnisse seit 1981 im Familienrecht und bekam im Jahr 2000 von der Rechtsanwaltskammer Köln den Fachanwaltstitel für Familienrecht verliehen. Dieser setzt neben den gesammelten Erfahrungen auch eine regelmäßige, von der Anwaltskammer kontrollierte Fortbildung voraus, wodurch Frau Gehentges auch immer die neuesten Entwicklungen im Familienrecht bekannt sind.

Rechtsanwältin Gehentges berät Sie umfassend vor und nach der Eheschließung, zum Beispiel falls Sie einen Ehevertrag oder eine Vereinbarung für eine nichteheliche Lebensgemeinschaft aufsetzen möchten. Außerdem berät sie Sie bei allen rechtlichen Problemen rund um die Scheidung. Nach einer Scheidung gilt es viele Fragen zu klären, besonders wenn das Paar Kinder hat. Frau Gehentges hilft Ihnen insbesondere bei den Themen Unterhalt, Sorgerecht, Umgangsrecht, Vermögensauseinandersetzung, Versorgungsausgleich und Zugewinnausgleich. Sie berät Sie dabei und versucht gemeinsam mit Ihnen, zunächst außergerichtlich, Lösungen zu finden; vertritt Sie jedoch auch vor Gericht, sollten keine Einigungen im Vorfeld erzielt werden können. Sie unterstützt Sie zum Beispiel dabei den Unterhaltbetrag zu bekommen, der Ihnen auch zusteht oder hilft Ihnen dabei Ihr Kind regelmäßig sehen zu können.

Die im Zusammenhang mit dem Familienrecht auftretenden rechtlichen Schwierigkeiten sind oftmals sehr emotional und sehr persönlich. Frau Gehentges besitzt ein großes Maß an Einfühlungsvermögen und unterstützt Sie nicht nur rechtlich, sondern auch menschlich in dieser oft schwierigen Zeit.

Erbrecht

Der Bereich Erbrecht stellt einen der Tätigkeitsschwerpunkte von Rechtsanwältin Gehentges dar. Das Erbrecht ist grundlegend im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelt. Es gibt die gesetzliche Erbfolge vor und legt beispielsweise auch die Rahmenbedingungen für das Aufsetzen eines Testaments fest.

Rechtsanwältin Gehentges hilft Ihnen, die Inhalte des Erbrechts zu verstehen. Sie setzt auf Wunsch ein Testament für Sie auf oder gestaltet einen individuellen Erbvertrag. Außerdem berät Rechtsanwältin Gehentges zudem in allen sonstigen Fragen des Nachlasses und der Rechtsnachfolge. So räumt sie mit Irrtümern in Bezug auf den Pflichtteil auf und informiert umfassend über die Testamentsvollstreckung, die Teilungsversteigerung oder den Erbschein.

Oftmals sind Erbschaften schwer zu Überblicken. Rechtsanwältin Gehentges hilft Ihnen zu klären, was und wie viel Ihnen zusteht und berät Sie auch dahingehend, ob das Erbe eventuell ausgeschlagen werden sollte oder nicht.

Strafrecht

Ein weiterer Schwerpunkt von Rechtsanwältin Gehentges ist das Strafrecht. Im Strafrecht ist entscheidend, welcher Tatbestand erfüllt worden ist. Je nachdem drohen verschiedene Rechtsfolgen, von Geldstrafen bis hin zum Freiheitsentzug. Ebenso muss die Tat jedoch auch rechtswidrig sein. Im Fall von Notwehr oder Nothilfe ist dies aber zum Beispiel nicht so.

Frau Gehentges berät und vertritt Sie unter anderem bei Diebstahl, Körperverletzung, Mord, Totschlag oder Raub. Sie begleitet Sie während des gesamten Prozesses, vom Ermittlungsverfahren bis hin zur Gerichtsverhandlung und setzt sich dabei voll und ganz für Sie ein.

Sie hilft Ihnen einen klaren Überblick im oft nur schwer überschaubaren Gebiet des Strafrechts zu behalten. Dabei unterstützt sie Sie bei der Kommunikation mit der Polizei, der Staatsanwaltschaft und dem Gericht und achtet darauf, dass Sie in jeder Situation fair und gerecht behandelt werden.

Allgemeines Zivilrecht

Frau Gehentges berät außerdem im allgemeinen Zivilrecht. Das Zivilrecht ist maßgeblich im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelt. Es gibt unter anderem die Rahmenbedingungen für Käufe und Verkäufe, Mieten und Vermietungen und auch sonstige vertragliche Beziehungen vor. Ebenso sind dort die Grundlagen für das Schadensersatzrecht und das Deliktsrecht aufgeführt.

Egal ob Kaufvertrag, Mietvertrag, Werkvertrag oder Dienstvertrag, Rechtsanwältin Gehentges berät Sie und hilft Ihnen dabei eigene Verträge aufzusetzen oder Verträge, welche Ihnen vorgelegt werden, zu prüfen. Auch berät sie Sie, sollten Sie von jemanden Schadenersatz verlangen oder falls jemand Ihnen gegenüber eine Schadenersatzforderung geltend machen möchte.

Auch hier setzt sich Frau Gehentges mit ihrem reichen Erfahrungsschatz voll für Sie ein und vertritt Sie vor Gericht, sollte es nicht möglich sein eine außergerichtliche Lösung zu finden.

Vita

Frau Gehentges wurde 1954 in Duisburg geboren und absolvierte ihr Jurastudium in Bonn. Ihre Zulassung als Rechtsanwältin erhielt sie 1981. Sie besitzt außerdem seit dem Jahr 2000 einen Fachanwaltstitel im Familienrecht. Sie ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein (DAV), im Bonner Anwaltverein, in der Arbeitsgemeinschaft Familien- und Erbrecht im DAV sowie im Deutschen Familiengerichtstag. Frau Gehentges spricht Deutsch und Englisch.

 

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Kontakt

Reuterstraße 116
53129 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

http://www.moeller-und-gehentges.de/

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern