Markus Mehlig, bitte wählen Sie den gewünschten Umfang Ihres Anwaltsprofils:
Anwaltsprofil "Basis"
0
  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • Kontaktaufnahmen
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Anwaltsprofil "Plus"
29,99* / Monat
  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • max. 3 Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • max. 3 Kontaktaufnahmen/M.
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Anwaltsprofil "Premium"
59,99* / Monat
  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • ∞ Kontaktaufnahmen
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Foto von  Markus Mehlig Lauf
Markus Mehlig

Schützenstraße 11
77886 Lauf
Baden-Württemberg
Deutschland


http://rechtsanwalt-in-lauf.de

Zum Impressum
9.1/10
rechtsanwalt.com Rating Das rechtsanwalt.com Rating wird auf Basis unterschiedlicher Faktoren wie z.B. Vollständigkeit und Aktualität des Profils, Lesbarkeit, Benutzerinteraktionen etc. berechnet.


Telefonnummer & Kontakt
Zurück

Kontaktdetails

Telefon: 07841/640960
Telefax: 07841/640961 Nachricht senden
Rückruf anfordern

Route berechnen


Kanzleilogo

Rechtsanwalt Markus Mehlig

  • Arbeitsrecht
    Kündigung, Aufhebungsvertrag, Abmahnung, Abfindung, Befristung, Teilzeit, Lohn, Urlaub, Vertragsgestaltung, Zeugnis
  • Bankrecht
    Bausparvertrag, Bereitstellungszinsen, Bonuszinsen, Darlehenswiderruf, Dieselskandal, Kündigung, Prämiensparverträge, PKW-Finanzierung Vorfälligkeitsentschädigung
Seit mehr als 10 Jahren vertrete ich Arbeitnehmer und mittelständische Unternehmen im Schwerpunkt im Zusammenhang mit der Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Kündigung oder Aufhebungsvertrag sowie den damit zusammenhängenden Fragestellungen.

Ein weiterer Schwerpunkt stellt das Bank- und Kapitalmarktrecht dar. Spezialisiert bin ich auf die Vertretung von Bausparern gegen die vorzeitige Kündigung von Bausparverträgen sowie die Nichtauszahlung von Bonuszinsen. Weiter vertrete ich Darlehensnehmer im Zusammenhang mit dem Widerruf von Darlehensverträgen und hierbei im besonderen VW-Geschädigte bei der Rückabwicklung des PKW-Kaufs. Bundesweit führe ich ferne Verfahren gegen Banken wegen der Erhebung sog. Bereitsstellungszinsen.

Arbeitsrecht

Durch meine Tätigkeit im Arbeitsrecht weiß ich: Nur wer die Rechtslage kennt ist in der Lage, die für sein Ziel passende Strategie zu wählen und seine Rechte erfolgreich durchzusetzen (anstatt nur zu reagieren).

Kündigung und Aufhebungsvertrag

Streitigkeiten wegen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung oder Aufhebungsvertrag stellen den Hauptteil meiner Tätigkeit im Arbeitsrecht dar. Da ich sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber vertrete, kenne ich die Wünsche und Sorgen beider Seiten sehr genau. Zu Beginn eines Mandats steht deswegen immer eine ehrliche Analyse des der Kündigung oder Auhebungsvertrags zugrundeliegenden Lebenssachverhalts und eine realistische Einschätzung der Chancen einer rechtlichen Auseinandersetzung.

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte im Arbeitsrecht (Aufzählung beispielhaft und nicht abschließend):

  • Abmahnung,
  • Benachteiligung nach dem AGG & Schadensersatz,
  • betrieblicher Datenschutz nach DSG-VO & BDSG,
  • Elternzeit & Elterngeld,
  • Lohn, Gratifikationen (Weihnachtsgeld) und Boni,
  • Mehrarbeit und Überstunden,
  • Teilzeit- und Befristung,
  • Versetzung und Änderungskündigung,
  • Zeugnis

Bank- und Kapitalmarktrecht

Bausparverträge & Bonuszinsen

Die Bausparkassen kündigen aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase der EZB hundertausende Bausparverträge. Ich vertrete Betroffene bundesweit gegen vorzeitige Kündigungen und die Nichtauszahlung von Bonuszinsen und Treueprämien. 

Darlehenswiderruf & Dieselskandal

Im Zuge der sog. Dieselaffäre versuchen immer mehr Geschädigte, die Finanzierung des manipulierten Fahrzeugs durch einen Widerruf des Darlehensvertrags zu erreichen. Im Falle eines wirksamen Widerrufs erhalten die geschädigten nicht nur den Kaufpreis zuzüglich Zinsen zurück. Sie müssen sich -anders als im Falle einer Schadensersatzklage gegen VW - keine Nutzungsentschädigung anrechnen lassen. Deswegen sollte vor einer Klage gegen VW bei der Finanzierung immer der Widerruf des Darlehensvertrags geprüft werden.

Bereitsstellungszinsen

Der Nichtabruf des Darlehens nach 12 oder 24 Monaten führt dazu, dass der Darlehensnehmer Zinsen für die Bereithaltung des Darlehens zahlen muss. Derartige Zinsen machen oftmals mehrere Tausend Euro jährlich aus. In Zeiten, in denen sich Banken für 0%-Zinsen das Geld bei der EZB leihen, sind Zinsen in Höhe von 3,5% und mehr pro Jahr rechtlich fragwürdig.

Vita

Nach abgeschlossenem Abitur und Grundwehrdienst absolvierte ich von 2000 bis 2005 mein Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg. Nach bestandenem ersten Staatsexamen absolvierte ich mein Referendaiat in Würzburg, wo ich meine juristische Ausbildung mit dem zweiten Staatsexamen abschloss. Nach meiner Zulassung zum Rechtsanwalt 2009 war ich als Gründungspartner bis Ende 2018 in einer überregional tätigen Wirtschafts- und Steuerkanzlei tätig. Seit 2019 bin ich mit eigener Kanzlei mit Schwerpunkt im Arbeitsrecht und Bankrecht tätig.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Kundenrezensionen

Bewerten Sie die Leistung Ihres Anwalts und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht:

Pflichtfeld

Kontakt

Google Map von Markus Mehlig

Schützenstraße 11
77886 Lauf
Baden-Württemberg
Deutschland

http://rechtsanwalt-in-lauf.de

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern