Annegrete Möller, bitte wählen Sie den gewünschten Umfang Ihres Anwaltsprofils:
kostenloses Anwaltsprofil

0

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • Kontaktaufnahmen
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Anwaltsprofil

9,99* / Monat

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • max. 3 Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • max. 3 Kontaktaufnahmen/M.
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Anwaltsprofil "Plus"

59,99* / Monat

  • Name / Anschrift
  • Telefonnummer / Link zur Webseite
  • Schwerpunkte
  • Profilfoto
  • ∞ Kontaktaufnahmen
  • Direktanruf in mobiler Ansicht
  • Kanzleilogo
  • Ausführlicher Profiltext / Vita
Foto von  Annegrete Möller Itzehoe

Annegrete Möller

Feldschmiede 36 - 38
25524 Itzehoe
Schleswig-Holstein
Deutschland


http://www.rechtsanwalt-iz.de

Zum Impressum
9.6/10
Rating 10 1 Das rechtsanwalt.com Rating wird auf Basis unterschiedlicher Faktoren wie z.B. Vollständigkeit und Aktualität des Profils, Lesbarkeit, Benutzerinteraktionen etc. berechnet.


Telefonnummer & Kontakt
Zurück

Kontaktdetails

Telefon: +49 4821 2066 Telefax: +49 4821 2069 Nachricht sendenRückruf anfordern Route berechnen

Pump, Buss, Möller Itzehoe

Pump, Buss, Möller

Zur Kanzlei

Über Annegrete Möller

  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Strafrecht
Annegrete Möller ist Fachanwältin für Arbeitsrecht sowie Fachanwältin für Familienrecht und berät ihre Klienten als Notarin zudem im Erbrecht und Strafrecht.

Überdies spricht sie fließend Englisch. 

Frau Möllers größte juristische Stärke ist ihre Fähigkeit, sich schnell in Sachverhalte einzuarbeiten. Sie ist als sehr engagierte und energische Juristin bekannt. Um immer auf dem Laufenden zu sein, besucht sie regelmäßig Fortbildungen.

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt Arbeitsrecht
  • Fachanwalt Familienrecht

Fachanwalt Familienrecht

Frau Möller bearbeitet vorwiegend das Recht der Ehescheidung und die damit verbundenen Fragen der Regelung der elterlichen Sorge, Kindesunterhalt, Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich, Unterhaltsanspruch der Ehegatten und Umgangsregelung wie auch der Vermögensauseinandersetzung. Häufig wird sie bereits im Vorfeld einer Scheidung tätig, denn oft besteht die Unsicherheit, ob man sich eine Scheidung überhaupt leisten kann und wie das Trennungsjahr praktisch umgesetzt werden soll. Auch bei Problemen, die innerhalb einer nicht-ehelichen Lebensgemeinschaft auftreten können, ist sie eine kompetente Ansprechpartnerin. Doch schon vor der Eheschließung können durch einen Ehevertrag spätere Auseinandersetzungen vielfach vermieden werden. Hierzu berät Frau Möller ebenfalls kompetent. Kommt es im Falle von häuslicher Gewalt zu einem Verfahren nach dem Gewaltschutzgesetz, so kann der Täter im Rahmen der Wohnungszuweisung aus der gemeinsamen Wohnung gewiesen werden, um das Opfer vor weiteren tätlichen Übergriffen zu schützen. Sie weiß durch ihre langjährige Erfahrung, wie wichtig es ist, einfühlsam und vertrauensvoll mit diesen privaten Themen umzugehen. In ihrem Spezialgebiet ist sie sowohl mit der Vertretung vor den Familiengerichten als auch mit der außergerichtlichen Beratung befasst und kann auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken.

Fachanwalt Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht, in dem sie auch als Fachanwältin zugelassen ist, vertritt sie Arbeitnehmer und Arbeitgeber, wenn es um Kündigungen und Kündigungsschutzprozesse und andere arbeitsrechtliche Belange geht. Das Individualarbeitsrecht umfasst zum Beispiel Kündigungsschutzklage, Urlaubsanspruch, Abfindung, Mobbing, Abmahnung, Lohnklage und Gehaltsklagen oder sonstige arbeitsrechtliche Angelegenheiten (Zeugnisberichtigung etc.). Hierbei vertritt sie Arbeitnehmer einschließlich leitender Angestellter sowie auch Organvertreter von GmbH und AG. Außerdem unterstützt Rechtsanwältin Möller zum Beispiel beim Abschluss von Arbeitsvertrag und befristetem Zeitarbeitsvertrag, bei der Entwicklung von Aufhebungsvertrag wie auch Provision, bei Änderungskündigung, Betriebsübergang, Sperrzeit und Sperrfrist.

 

Erbrecht

Da das Familienrecht mit dem Erbrecht viele Berührungspunkte aufweist, liegt ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von Rechtsanwältin Möller auf dem Gebiet des Erbrechts. Im Bereich Notarangelegenheiten kümmert sie sich vor allem um Beurkundungen von Kaufverträgen über Grundstücke oder Wohnungseigentum, Teilungserklärungen, Bauträgerverträgen, Überlassungsverträgen, Testamenten, Güterrechtsverträgen und Eheverträgen, Vollmachten und dergleichen.

Im Erbrecht steht weniger die forensische, als vielmehr die kautelarjuristische Tätigkeit, also die Gestaltung von Verfügungen von Todes wegen (Testamenten, Erbverträgen und Vermächtnissen), aber auch von lebzeitigen Verfügungen (vorweggenommene Erbfolge, Übergabeverträge) im Vordergrund. Vorsorgeregelungen wie Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung nehmen einen immer größeren Umfang in der Arbeit von Frau Möller ein. Im anwaltlichen Bereich berät sie in Nachlassangelegenheiten über Ansprüche von Erben, Vermächtnisnehmern und Pflichtteilsberechtigten. Ebenso ist sie Ansprechpartnerin für Anfechtungen von Testamenten und Streitigkeiten mit Testamentsvollstreckern. Zu ihren Tätigkeiten gehört auch die gerichtliche Durchsetzung von erbrechtlichen Ansprüchen.

Strafrecht

Das Interessengebiet von Rechtsanwältin Möller ist das Strafrecht. Im Bereich des Strafrechts übernimmt sie die Nebenklagevertretung des Opfers einer Straftat als auch Wahlmandate. In ihren bisherigen Fällen verteidigte Frau Möller Beschuldigte im Zusammenhang mit Eigentumsdelikten (zum Beispiel Betrug, Diebstahl), Nötigung und Beleidigung, Körperverletzung und bei Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Besonders engagiert ist sie auch als Vertreterin der Nebenklage in den dafür vorgesehenen Fällen. Die Nebenklage verschafft dem durch eine Straftat Verletzten in bestimmten Fällen die Möglichkeit, sich dem Verfahren gegen den Beschuldigten anzuschließen. Befugt zur Nebenklage sind nur die Verletzten von bestimmten, im Gesetz benannten Taten. Hierzu zählen beispielsweise Sexualstraftaten, Beleidigung, üble Nachrede oder Verleumdung wie auch Körperverletzung und Freiheitsentzug. Auch diese Aufgabe wird Rechtsanwältin Möller gerne für Sie übernehmen.

Vita

Annegrete Möller, 1953 in Kiel geboren, studierte Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Ihren Referendarsdienst leistete sie ebenfalls in Kiel ab. Nachdem sie 1982 ihre Zulassung als Rechtsanwältin erhalten hatte, trat sie der Kanzlei “Pump, Buss, Möller” bei. Rechtsanwältin Möller ist dazu berechtigt, die Bezeichnungen “Fachanwältin für Familienrecht” und “Fachanwältin für Arbeitsrecht” zu führen. Zudem hat sie eine weitere “Doppelqualifikation”: Sie ist Rechtsanwältin und Notarin. 

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Kundenrezensionen

Bisher keine Bewertungen.

Bewerten Sie die Leistung Ihres Anwalts und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht:

Pflichtfeld

Kontakt

Feldschmiede 36 - 38
25524 Itzehoe
Schleswig-Holstein
Deutschland

http://www.rechtsanwalt-iz.de

Zum Impressum

Nachricht senden
Rückruf anfordern