Dennis Häbel-Dziubek - aus Hamburg, Deutschland auf rechtsanwalt.com
Leunastraße 48
22761 Hamburg
Deutschland
Auf Karte anzeigen
rechtsanwalt.com Rating:
6.84

Dennis Häbel-Dziubek

Als moderne Unternehmenskanzlei mit unternehmerischer Erfahrung helfen wir Ihnen, Ihr Unternehmen auf Kurs zu bringen. 

Die Kanzlei Nieder und Häbel-Dziubek vereint Steuer- und Gesellschaftsrecht unter einem Dach. Lassen Sie Ihre Unsicherheiten hinter sich und vertrauen Sie auf Experten.

Mit unserer individuellen Beratung und unserer Fachexpertise bewahren wir Sie vor rechtlichen und steuerlichen Fallhöhen: Damit Sie von Anfang an stark aufgestellt sind und erfahrene Spezialisten mit Expertise an Ihrer Seite wissen.

Rated 0,0 out of 5
0,0/5 (0)
6.84/ 10 rechtsanwalt.com Rating
Dennis Häbel-Dziubek - Partneranwalt der Deutschen Rechtsanwaltshotline

Rechtsgebiete

  • Steuerrecht 25
    • Begleitung von Betriebsprüfungen
    • Steuerstrafrecht
  • Arbeitsrecht 30
    • Gestaltung von Arbeitsverträgen
    • Kündigungsschutz
  • Gesellschaftsrecht 10
  • Vertragsrecht 10
  • Steuerstrafrecht 25
    • Verteidigung in Steuerstrafsachen
    • Selbstanzeige
  • Inkasso 25
    • Mahnverfahren
    • Zwangsvollstreckung

Vita

Zeitraum Beschreibung

10/2011- 11/2015

Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg

2016-2024 Promotion an der Universität Hamburg im Wirtschaftsstrafrect/Strafprozessrecht

02/2021- 02/2023
Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht

Seit Mai 2023 zugelassener Rechtsanwalt in Hamburg

Mitgliedschaften

Zeitraum Mitgliedschaft Ort / Verein
seit Juni 2023 Hamburgischer Anwaltverein
Seit Mai 2023 Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg

Fachbeiträge von Dennis Häbel-Dziubek

Fachbeitrag

Fallstricke bei der Abmahnung

Will ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer aufgrund eines Fehlverhaltens kündigen, ist es in aller Regel erforderlich, dass dieses Verhalten zuvor abgemahnt wurde. Dabei steht und fällt die verhaltensbedingte Kündigung mit der Wirksamkeit der vorangegangenen Abmahnungen. Schon kleinere formale Fehler können aber bereits dazu führen, dass die Abmahnung unwirksam ist, wodurch auch eine hierauf gestützte Kündigung keinen […]

Fachbeitrag

Gefahrpotential „Freelancer“ – Scheinselbstständige erkennen

Einleitung „Freelancer“ oder Honorarkräfte stellen für Unternehmen vermeintlich eine attraktive Alternative zu „normalen“ Angestellten dar. Der Unternehmer spart sich die Sozialabgaben, die eigene Lohnbuchhaltung wird „schlanker“ und die häufig lästigen Vorgaben des Arbeitsrechts (Kündigungsfristen, Kündigungsschutz, Entgeltfortzahlungen etc.) gelten nicht. Allzu häufig entspricht das, was der Unternehmer und der Freelancer vermeintlich vereinbaren jedoch nicht der rechtlichen […]

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreiben Sie selbst die erste Bewertung!

Dennis Häbel-Dziubek

Leunastraße 48
22761 Hamburg
Deutschland

https://wirtschaftskanzlei-nh.de/ Zum Impressum LinkedIn

Dennis Häbel-Dziubek ist Partneranwalt der
* alle Preise inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Telefongebühren auf eine deutsche Festnetznummer