Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherung
Lexikon 25.12.2016 rechtsanwalt.com

Insichgeschäft

Insichgeschäft

Als Insichgeschäft (Selbstkontraktion) bezeichnet man ein Rechtsgeschäft, das eine Person sowohl als Vertreter eines anderen als auch in eigenem Namen abschließt, sodass eine Mehrfachvertretung entsteht. Nach § 181 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) ist der Abschluss eines solchen Geschäftes nicht gestattet, es sei denn, es handelt sich um die Erfüllung einer Verbindlichkeit oder der Vertretene gestattet das Insichgeschäft ausdrücklich und mithilfe einer notariellen Beurkundung. Die Genehmigung kann dabei auch erst im Nachhinein erfolgen.

Das Verbot des Insichgeschäfts gilt auch für Eltern, die ihre Kinder und sich selbst vertreten. Eine Ausnahme bilden dabei lediglich für das Kind vorteilhafte Schenkungen.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Insichgeschäft erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

 

Quellen:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__181.html

http://www.juraforum.de/lexikon/insichgeschaeft

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€