Wie finde ich eine zuverlässige und preiswerte Rechtsschutzversicherung?

Lexikon 25.12.2016 rechtsanwalt.com

Immobilienfonds

Immobilienfonds

Ein Immobilienfond ist in Investmentfond, dessen Kapitalanlage sich aus Grundstücken und Gebäuden zusammensetzt. Anteile am Fondsvermögen werden durch Immobilienzertifikate repräsentiert. Man unterscheidet zwischen offenen und geschlossenen Fonds:

Offene Immobilienfonds zeichnen sich durch eine große Anzahl von Immobilien aus. Die übertragbaren und jederzeit verkäuflichen Anteile werden laufend und mit geringen Einlagebeträgen ausgegeben. Aus dem entstandenen Kapitalvermögen werden dann die Einnahmen generiert. Der Immobilienfond verfügt über eine offene Laufzeit und Rendite von vier bis fünf Prozent. Anteilseigner können nicht haftbar gemacht werden, durch die große Anzahl von Immobilien sinkt das Verlustrisiko.

Kostenlose Erst­einschätzung zu
Immobilienfonds erhalten

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus, wenn es sich um eine realistische Anfrage handelt können Sie damit rechnen, dass sich bald ein Anwalt bei Ihnen meldet.

Bei geschlossenen Fonds hingegen wird nur in wenige Immobilien investiert, die Anteile werden vor dem Kauf ausgezeichnet und können erworben werden. Die Erträge setzen sich aus den Miet- oder Pachteinnahmen zusammen, die entsprechend versteuert werden müssen. Die Rendite ist mit durchschnittlich sechs bis neun Prozent höher als beim offenen Immobilienfond. Die Laufzeit beträgt meist 15 bis 25 Jahre, Anteile können erst nach rund sechs Jahren verkauft werden. Wird der Investmentfond von einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) angelegt, kann der Anteilseigner im Fall einer Insolvenz zu Zahlungen herangezogen werden.

 

Quellen:

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/immobilienfonds.html

http://www.fondsvermittlung24.de/offene-geschlossene-immobilienfonds.html

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/kagb/gesamt.pdf

Kostengünstige Rechtsberatung durch Fachanwälte

  • Verbindliche Auskunft vom Rechtsanwalt
  • Festpreis - garantiert
  • innerhalb von 24 Stunden

Beratung durch Anwalt am Telefon

Antwort auf konkrete Fragestellung.
Spezialisierter Anwalt ruft Sie zügig an.

Zur Auswahl der Anwaltshotline 15 min. zum Festpreis ab 29€