29.05.2024

Verschwiegener Unfallschaden

  • Ersteller
    Diskussion
  • #396166 Antworten

    Anonym
    Gast

    Wir haben letztes Jahr einen Gebrauchten Megane Kombi bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauft.
    Der Wagen wurde uns als Unfallfrei verkauft und jetzt hat sich bei einem Gutachter herausgestellt das das Auto definitiv hinten einen grösseren Schaden hat und nicht Sachgemäss repariert wurde.

    Die Verkäuferin behauptet jetzt das Sie nix von einem Unfallschaden wusste. Im Vertrag ist aber weder Unfallfrei noch Unfallschaden angekreuzt.

    Wir wissen jetzt nicht was wir mit dem Auto jetzt machen sollen. Wir wollen den Wagen verkaufen ist aber durch den jetzt gefundenen Unfallschaden nicht mal mehr ein drittel wert von wo wir gezahlt hatten…

    Mit freundlichen Grüssen

    Julian Fix

  • Autor
    Antworten
  • #396329 Antworten

    Christian
    Moderator

    Das ist eine schwierige Situation, und ich verstehe, dass Sie sich betrogen fühlen könnten. Hier sind einige Schritte, die Sie in Betracht ziehen könnten:

    1. Rechtliche Beratung einholen: Es wäre ratsam, einen Anwalt für Vertragsrecht zu konsultieren, um Ihre Optionen zu prüfen. In einigen Fällen kann es möglich sein, den Verkäufer wegen Betrugs zu verklagen, insbesondere wenn Sie Beweise dafür haben, dass das Auto als unfallfrei verkauft wurde.

    2. Mit dem Händler sprechen: Sie könnten versuchen, mit dem Händler zu sprechen und eine Lösung zu finden. Vielleicht sind sie bereit, das Auto zurückzunehmen oder einen Teil des Kaufpreises zu erstatten.

    3. Versicherung kontaktieren: Wenn Sie eine Gebrauchtwagengarantie oder eine Versicherung haben, die solche Fälle abdeckt, sollten Sie diese kontaktieren und den Fall melden.

    4. Verkaufen “wie gesehen”: Wenn Sie das Auto trotz des Unfallschadens verkaufen möchten, müssen Sie den potenziellen Käufern den Schaden offenlegen. Sie könnten weniger Geld bekommen, als Sie ursprünglich bezahlt haben, aber es ist besser als nichts.

    Bitte beachten Sie, dass dies allgemeine Ratschläge sind und nicht als rechtliche Beratung gelten. Es ist immer am besten, professionelle rechtliche Beratung in solchen Situationen einzuholen. Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich sind und Ihnen einige Möglichkeiten aufzeigen.

Antworten auf: Verschwiegener Unfallschaden
Ihre Informationen:




Erhalten auch Sie eine kostenlose Ersteinschätzung

Nutzen Sie das das untenstehende Formular um eine kostenlose Ersteinschätzung zu erhalten. Wenn Sie Ihr Anliegen für die Veröffentlichung in unserem Forum für Rechtsfragen freigeben, wird Ihr Anliegen automatisch veröffentlicht, sollte ein Anwalt sich nicht binnen weniger Tage bei Ihnen melden.