16.05.2022

Solaranlage Kauf

  • Ersteller
    Diskussion
  • #385254

    Anonym
    Gast

    Wir haben uns eine Solaranlage für unser Eigenheim gekauft, diese sollte am 04.04.2022 in Betrieb genommen werden. Der Mitarbeiter der dies erledigen sollte, machte einen großen Fehler, infolgedessen ein Kurzschluss verursacht wurde. Dabei gingen mehrere Geräte defekt unter anderem auch eine Platine unserer Heizung. Aber auch das InFluRa, ein Gerät, das im Sicherungskasten für die Solaranlage zuständig ist. Seit nunmehr fast 6 Wochen darauf, das endlich jemand kommt und das defekte InFluRa ersetzt und die Solaranlage zum Laufen bringt. Die Heizung hat unser Heizungsbauer schon repariert, dies hat über 600 € gekostet und die weiteren Geräte, die kaputt gegangen sind haben wir bereits ersetzt. Diese zusätzlichen Kosten haben wir persönlich bezahlt. In der zuständig Solarfirma, erreichen wir niemanden mehr, weder telefonisch noch per Email. Anfangs wurde der Sachverhalt aufgenommen und wohl an deren Schadensabteilung weitergeleitet. Was könnten wir jetzt tun?

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Sie haben eine Antwort?

Name
Password(Required)
Einwilligung(Required)

Erhalten auch Sie eine kostenlose Ersteinschätzung

Nutzen Sie das das untenstehende Formular um eine kostenlose Ersteinschätzung zu erhalten. Wenn Sie Ihr Anliegen für die Veröffentlichung in unserem Forum für Rechtsfragen freigeben, wird Ihr Anliegen automatisch veröffentlicht, sollte ein Anwalt sich nicht binnen weniger Tage bei Ihnen melden.