22.01.2023

Schadenersatz für polizeibeamte

Rechtsanwalt und Rechtsberatung suchen und finden! Foren Rechtsfragen Schadenersatz für polizeibeamte

  • Ersteller
    Diskussion
  • #390295 Antworten

    Anonym
    Gast

    Hallo, ich bitte um ihre hilfe. Vor einen jahr würde Polizei alamiert weil ein psychich erkrankte person mit psychose gegenstände aus dem Fenster geworfen hat. Polizei hat mit schlüsseldienst den tür nottgeoffnet und der psychich erkrankte person hat polizeibeamte mit pfefferspray ins gesicht besprüht. Der beamte würde mit retgungsdienst nach Krankenhaus gebracht und dort behandelt. Der person würde in Fachklinik gebracht. Vorvall würde gem. §45 Brandenburgisches beatmenversorgubgsgesetz als Dienstunfall annerkannt. Jetzt nach 1 jahr nach dem unfall verlangt Polizei von der person schadensersatzgeld gem. §823 BGB. Darf der person von den Schadenersatz befreit werden weil er psychich erkrankt ist und eine ärztliches Attest mit diagnose psychose vorliegt?

Antworten auf: Schadenersatz für polizeibeamte
Ihre Informationen:




Erhalten auch Sie eine kostenlose Ersteinschätzung

Nutzen Sie das das untenstehende Formular um eine kostenlose Ersteinschätzung zu erhalten. Wenn Sie Ihr Anliegen für die Veröffentlichung in unserem Forum für Rechtsfragen freigeben, wird Ihr Anliegen automatisch veröffentlicht, sollte ein Anwalt sich nicht binnen weniger Tage bei Ihnen melden.