31.07.2022

Malerei

  • Ersteller
    Diskussion
  • #388186

    Anonym
    Gast

    Ich male hobbymässig Bilder und habe noch nie ein Bild verkauft. Ich habe ein paar Bilder auf der Homepage artmajeur reingestellt. Dort hat das Finanzamt herumgeschnüffelt und will, dass ich mein Hobby in der Steuererklärung angebe.

    Das mache ich sicherlich nicht, da ich überhaupt keine gewinnerzielungsabsicht habe und eS mein hobby ist.

    Wenn ich das angeben würde, würden ja der Gewerbebetrieb nur aus Ausgaben bestehen und keine Einnahmen, so dass ein mindestgewinn von 410,00 EUR überhaupt nicht erzielt wird.

    Der jährlich Verlust wäre ca. Bei 5.000,00 €.

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Sie haben eine Antwort?

Name
Password(Required)
Einwilligung(Required)

Erhalten auch Sie eine kostenlose Ersteinschätzung

Nutzen Sie das das untenstehende Formular um eine kostenlose Ersteinschätzung zu erhalten. Wenn Sie Ihr Anliegen für die Veröffentlichung in unserem Forum für Rechtsfragen freigeben, wird Ihr Anliegen automatisch veröffentlicht, sollte ein Anwalt sich nicht binnen weniger Tage bei Ihnen melden.