22.09.2022

Hausüberschrieb auf Kinder ohne Zustimmung der Ehefrau

Rechtsanwalt und Rechtsberatung suchen und finden! Foren Rechtsfragen Hausüberschrieb auf Kinder ohne Zustimmung der Ehefrau

  • Ersteller
    Diskussion
  • #388860

    Anonym
    Gast

    Hallo,
    Meinem Vater gehört ein großes Grundstück (früher für Landwirtschaft genutzt) mit 2 Häusern und möchte dies nun an seine 2 Töchter (mich und meine Schwester) aus erster Ehe überschreiben. Seine jetzige (2te) Ehefrau stimmt dem Überschrieb allerdings nicht zu obwohl wir ihr lebenslanges Wohnrecht genehmigen. Das Grundstück gehörte meinem Vater schon lange vor dieser Ehe.
    Haben wir noch Möglichkeiten den Überschrieb ohne die Zustimmung der jetzigen Ehefrau zu vollziehen?
    Vielen Dank im Voraus!
    Freundliche Grüße
    Theresa

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Sie haben eine Antwort?

Name
Password(Required)
Einwilligung(Required)

Erhalten auch Sie eine kostenlose Ersteinschätzung

Nutzen Sie das das untenstehende Formular um eine kostenlose Ersteinschätzung zu erhalten. Wenn Sie Ihr Anliegen für die Veröffentlichung in unserem Forum für Rechtsfragen freigeben, wird Ihr Anliegen automatisch veröffentlicht, sollte ein Anwalt sich nicht binnen weniger Tage bei Ihnen melden.

Sie haben bereits erfolgreich eine Anfrage gestellt.