20.03.2022

Händler nimmt Auto nicht zurück

  • Ersteller
    Diskussion
  • #383968 Antworten

    Anonym
    Gast

    Wir haben bei einem Gebrauchtwagen Händler ein Auto gekauft. Er hat gesagt das Auto hat nix und nach einer Probefahrt haben wir auch nix bemerkt. Als das Auto gekauft worden war , fuhren wir in die nächste Werkstatt um sicher zu gehen das nix fehlt. Es stellte sich raus das die Ölwanne nicht dicht war und öl auslief. Daraufhin haben wir den Händler kontaktiert , dass er das Auto wieder nehmen soll und wir unser Geld wieder wollen. Er verweigert es und lehnte alles ab. Haben tun wir eine Quittung über den Kauf und Video und belege der Werkstatt , wo der Mangel verzeichnet ist.

    Wie kann man bei diesem Vorfall jetzt am besten vorgehen?

    Wir bitten um Hilfe.
    Vielen Dank im vorraus.

Antworten auf: Händler nimmt Auto nicht zurück
Ihre Informationen:




Erhalten auch Sie eine kostenlose Ersteinschätzung

Nutzen Sie das das untenstehende Formular um eine kostenlose Ersteinschätzung zu erhalten. Wenn Sie Ihr Anliegen für die Veröffentlichung in unserem Forum für Rechtsfragen freigeben, wird Ihr Anliegen automatisch veröffentlicht, sollte ein Anwalt sich nicht binnen weniger Tage bei Ihnen melden.