08.10.2023

Fälschung auf Vinted

  • Ersteller
    Diskussion
  • #393734 Antworten

    Simon
    Gast

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe auf Vinted eine Jacke einer bekannten Marke gekauft, die als “neu” deklariert war. Ich habe über Vinted mit Käuferschutz bezahlt und die Jacke nach ein paar Tagen erhalten. 

    Leider musst ich feststellen, dass sie vermutlich eine Fälschung ist (In der Jacke hing das Etikett einer Hose und durch das Logo auf der Brust verlief eine Naht). 

    Ich habe also die Rückerstattung beantrag, der der Verkäufer auch zustimmte. Für die Rücksendung der Jacke wurde eine Adresse in Deutschland angeben. Da ich wegen der vermeintlichen Fälschung misstrauisch war, habe ich also den angeblichen Name + Adresse des Verkäufers, der für die Rücksendung angegeben war, gegoogelt und bin darüber schnell auf die Festnetznummer dieser Person gestossen. Es stellt sich heraus, das die Person eine identische Jacke über einen anderen Vinted-Account gekauft hat und nicht der Verkäufer ist. Der Verkäufer wollte also, dass ich die Jacke an einen neuen Käufer sende. Der Verkäufer beteuerte aber, dass es sich bei den Daten um seine Daten und nicht die einer anderen Person handelt.

    Nachdem ich den Verkäufer darauf hinwies, dass ich mit der “echten” Person telefoniert habe, gab er mir einen neuen Namen und Adresse und behauptete, diese seien seine echten Daten. Dank Google habe ich wieder schnell die Telefonnummer gefunden und angerufen. Gleicher Fall, es handelte sich auch dabei um einen Käufer einer identischen Jacke und wieder nicht um den echten Verkäufer.

    Vinted hat im von mir eröffneten Support-Ticket geschrieben, ich solle die Jacke einfach an die angegebene Person senden, sonst bekomme ich das Geld nicht zurück. Als ich darauf hinwies, dass ich damit eine Fälschung wissentlich an andere Käufer senden soll, kam als Antwort: 

    “Vielen Dank für deine Antwort. Es tut mir leid zu hören, dass du mit unserer vorgeschlagenen Lösung unzufrieden bist. Bitte beachte, dass wir in einer solchen Situation verpflichtet sind, unserem Prozess zu folgen Leider ist dies unsere endgültige Entscheidung. Wenn du Fragen oder Bedenken bezüglich einer anderen Angelegenheit hast, öffne bitte eine neue Anfrage und wir werden dir helfen. Vielen Dank für dein Verständnis.”

    Ich weiß nicht, wie ich hier weiter vorgehen sollt. Ich finde es mindestens moralisch falsch, vielleicht sogar rechtlich kritisch, wissentlich einen Verkäufer dabei zu unterstützen, gefälschte Ware in den Umlauf zu bringen und andere Käufer zu betrügen.

    Muss Vinted hier nicht den Account des Verkäufers sperren und mir das Geld zurückgeben, wenn der Verkäufer keine Adresse für die Rücksendung bereitstellt?

    Vielen Dank im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen

    Simon B.

  • Autor
    Antworten
  • #393736 Antworten

    Christian R.
    Moderator

    In diesem Blogpost möchte ich Ihnen einige Fragen beantworten, die Sie sich vielleicht stellen, wenn Sie auf Vinted eine gefälschte Jacke gekauft haben und diese zurücksenden wollen. Ich bin kein Rechtsanwalt, aber ich habe mich ein wenig mit dem deutschen Recht beschäftigt und versuche, Ihnen die Sachlage so einfach wie möglich zu erklären.

    Zunächst einmal haben Sie als Käufer einen Anspruch auf Nacherfüllung, wenn die gelieferte Ware nicht der Beschreibung entspricht oder mangelhaft ist. Das heißt, der Verkäufer muss Ihnen entweder eine mangelfreie Ware liefern oder den Kaufpreis erstatten. Wenn der Verkäufer Ihnen eine Fälschung geschickt hat, liegt ein Mangel vor und Sie können die Rückerstattung verlangen.

    Der Verkäufer darf Ihnen aber nicht vorschreiben, an wen Sie die Ware zurücksenden sollen. Er muss Ihnen seine eigene Adresse mitteilen, an die Sie die Ware auf seine Kosten zurückschicken können. Wenn er Ihnen eine andere Adresse nennt, die nicht seine ist, handelt er möglicherweise betrügerisch und versucht, die Fälschung an einen anderen Käufer weiterzugeben. Das ist nicht nur moralisch verwerflich, sondern auch strafbar.

    Sie sollten also in keinem Fall die Ware an eine andere Adresse als die des Verkäufers schicken. Sie sollten auch Vinted darüber informieren, dass der Verkäufer versucht hat, Sie zu täuschen und dass Sie die Ware nur an seine echte Adresse zurücksenden werden. Vinted ist als Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer verantwortlich dafür, dass der Käuferschutz eingehalten wird und dass keine illegalen Geschäfte über ihre Plattform abgewickelt werden. Wenn Vinted Ihnen keine zufriedenstellende Lösung anbietet oder Sie unter Druck setzt, die Ware an eine falsche Adresse zu schicken, sollten Sie sich an einen Anwalt wenden oder eine Verbraucherzentrale kontaktieren.

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesem Blogpost einige nützliche Tipps geben. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Ihre Erfahrungen teilen wollen, schreiben Sie mir gerne einen Kommentar.

Antworten auf: Fälschung auf Vinted
Ihre Informationen:




Erhalten auch Sie eine kostenlose Ersteinschätzung

Nutzen Sie das das untenstehende Formular um eine kostenlose Ersteinschätzung zu erhalten. Wenn Sie Ihr Anliegen für die Veröffentlichung in unserem Forum für Rechtsfragen freigeben, wird Ihr Anliegen automatisch veröffentlicht, sollte ein Anwalt sich nicht binnen weniger Tage bei Ihnen melden.