Autor des Beitrags

Die Rechtsgrundlage für einen innovativen Unternehmer


Zum Anwaltsprofil Nachricht senden Rückruf anfordern

Die Rechtsgrundlage für einen innovativen Unternehmer

23. April 2015 | erstellt von Die Rechtsgrundlage für einen innovativen Unternehmer

Das Unternehmen im Ausland

Die Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung ist ein wirtschaftswissenschaftliches Werk des österreichisch-amerikanischen Ökonomen Joseph Schumpeter. Innovativer Unternehmer ist nach Schumpeter nur derjenige, der eine neue Kombination (Innovation) durchsetzt. Die Schlüsselrolle in der wirtschaftlichen Dynamik spielen die Pionierunternehmer, die permanent nach neuen Kombinationen suchen (Wikipedia.de).

Während das Interesse an Geschäften in der Ukraine unter den deutschen Unternehmern wenig spürbar ist, wächst hier die Zahl der amerikanischen Firmen. Die Auslandsinvestitionen sind in der Ukraine rechtlich gut geschützt.

11.08.2013 wurde eine neue Version des Gesetzes «über die Regelungen für die ausländischen Investitionen» vom Parlament der Ukraine erlassen.  

Der 3. Artikel des Gesetzes definiert, dass ausländische Investitionen folgende Formen annehmen können:

die partielle Beteiligung an Unternehmen, die zusammen mit ukrainischen juristischen und natürlichen Personen gegründet werden; der Erwerb eines Teils eines bestehenden Unternehmens;

die Gründung von Unternehmen, die vollständig Eigentum ausländischer Investoren sind; die Gründung von Zweigniederlassungen und anderen separaten Unterteilungen der ausländischen juristischen Personen; der Erwerb bestehender Unternehmen;

der Erwerb beweglichen oder unbeweglichen Vermögens, einschließlich der Häuser und Wohnungen, Gebäude, Anlagen, Fahrzeugen und anderen Gegenständen, durch den direkten Erwerb der Immobilien und Immobilienkomplexe, oder in Form von Aktien, Anleihen und anderen Wertpapieren;

der Erwerb des Nutzungsrechts von Land und natürlichen Ressourcen in der Ukraine unabhängig oder mit der Teilnahme von ukrainischen juristischen oder natürlichen Personen;

der Erwerb anderen Eigentumsrechts;

die Wirtschaftstätigkeit auf der Grundlage von Produktionsteilungsverträgen;

andere Formen, die durch die Gesetze der Ukraine nicht verboten werden, einschließlich ohne Gründung einer juristischen Person, auf der Grundlage der Verträge mit den Geschäftsunternehmen der Ukraine.

Für ausländische Investoren gelten in der Ukraine die nationale Regelung und Staatsgarantie.

Senden Sie bei Interesse einfach eine E-Mail an TLoginova2014@bigmir.net, ich versorge Sie mit allen notwendigen Informationen.

 

Tatjana Loginova