Rechtsanwalt Leer

Rechtsanwälte in Leer und Umgebung

Leer ist mit knapp 34.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Ostfrieslands. Aufgrund ihrer Lage ist die Wirtschaft der Stadt schon seit jeher durch den Handel geprägt und gehört zu den größten Reederei-Standorten in ganz Deutschland. Da die Altstadt Leers noch so gut erhalten ist, wird sie die wertvollste der gesamten Region genannt. Zahlreiche Burgen und Kirchen aus vergangenen Jahrhunderten gibt es in der Stadt zu bestaunen. In religiöser Hinsicht ist Leer vor allem protestantisch geprägt, es gibt insbesondere lutherische und reformierte Kirchen. Städtepartnerschaften unterhält Leer beispielsweise mit Trowbridge und Elbing.

Fakten aus der Wirtschaft und der Bildung

Der Dienstleistungssektor bildet einen primären Wirtschaftsfaktor in Leer. Hier lässt sich die höchste Einzelhandelszentralität im ostfriesischen Raum ausmachen. Diverse Seereedereien und Industriefirmen haben in Leer ihren Standort. Zu den bedeutsamsten Unternehmen zählen in diesem Bereich Briese, Buss, Hartmann sowie Thien & Heyenga. Neben zahlreichen Reedereien sind in Leer einige regionale Banken, IT-Dienstleister und Betreiber von Windenergieanlagen ansässig.

In Leer befinden sich nicht nur Grundschulen und zahlreiche weiterführende Schulen, sondern auch Berufsbildende Schulen und eine Seefahrtschule. Zudem gibt es in Leer eine Volkshochschule, die Berufsakademie Ost-Friesland, die Kreismusikschule sowie die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie.

Kulturelles und Sehenswürdigkeiten in Leer

In Leer befinden sich zahlreiche Museen und Theater, unter anderem das  Heimatmuseum, das Teemuseum, das Böke-Museum und der Museumshafen, in welchem zahlreiche historische Schiffe betrachtet werden können. Die Stadt bildet den Spielort der Landesbühne Niedersachsen Nord und beherbergt zudem zahlreiche Heimatbühnen und Laientheater. Neben Museen und Theater findet man in Leer weitere bekannte Bauwerke, dazu zählen unter anderem die Lutherkirche, die Große Kirche und die vier Burgen. Die wichtigsten technischen Bauwerke sind unter anderem das Ledasperrwerk, der Wasserturm sowie die Jann-Berghaus-Brücke.  

Rechtsanwälte in Leer

Die Ausbildung zum Juristen bzw. zum Rechtsanwalt in Deutschland geschieht im Rahmen des Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität und im Rahmen des Referendariats. Jeder Rechtsanwalt in Deutschland ist gesetzlich zur Mitgliedschaft in einer der regionalen Rechtsanwaltskammern verpflichtet. Die regionalen Kammern wiederum sind unter dem Dach der Bundesrechtsanwaltskammer zusammengefasst und organisiert. Die Zahl der Rechtsanwälte in Leer liegt bei mehr als 70.