Rechtsanwalt Las Palmas de Gran Canaria

  • Miguel Rodríguez Gonzalez

Rechtsanwälte in Las Palmas de Gran Canaria und Umgebung

Las Palmas de Gran Canaria ist mit rund 383.000 Einwohnern die größte Stadt der zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln. Sie liegt im Nordosten von Gran Canaria am Atlantikufer und teil sich mit Santa Cruz de Tenerife den Status als Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft der Kanarischen Inseln.

Das Straßen- und Schnellstraßensystem auf Gran Canaria weist im Raum Las Palmas seine größte Verdichtung auf. Hier beginnen nicht nur die nach Süden führende Gc-1 und die nach Nordwesten führende Gc-2, die die ganze Insel zu rund drei Vierteln als Autobahnring umschließen; Mit der Gc-3, der Gc-4 und der Gc-23 erschließen auch drei kurze Autobahnen das Hinterland von Las Palmas de Gran Canaria. Der internationale Flughafen Gran Canaria liegt südlich von Las Palmas und ist über die Gc-1 vom Zentrum der Stadt aus in etwa 20-25 Minuten mit dem PKW zu erreichen. Der Hafen von Las Palmas de Gran Canaria gehört zu den größten Häfen des Atlantiks und prägt die Stadt.

Er ist vor allem für die Wirtschaft der Stadt von enormer Bedeutung, da er der sowohl für den Tourismus als auch für den Warenumschlag von existenzieller Bedeutung ist. Neben dem Hafen gehören zu den größten Arbeitgebern in Las Palmas de Gran Canaria die Grupo Kalise Menorquina (Lebensmittel, Desserts), Tirma (Kaffee und Schokolade) und CCC (Brauerei). Wie auf allen Kanarischen Inseln spielt auf Gran Canaria der Tourismus eine große Rolle. Las Palmas de Gran Canaria verfügt mit Las Canteras, Las Alcaravaneras, La Laja und Confital über vier große Strände, die seit dem Aufkommend des Tourismus‘ in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts stark frequentiert werden.

Im Zuge der Eroberung der Kanareninseln durch die Spanier am Ende des 15. Jahrhunderts wurde Las Palmas de Gran Canaria am 24. Juni 1478 von Juan Rejón gegründet, einem Kapitän der kastilisch-spanischen Kriegsflotte. 1492 verbrachte Christopher Kolumbus vor seiner Entdeckung Amerikas einige Zeit in Las Palmas, seine Flotte ankerte im Hafen der Stadt. 1595 kam es zu einem Versuch der Engländer, die Kanarischen Inseln zu erobern, in der Schlacht von Las Palmas wurden sie jedoch durch spanische Truppen zurückgeschlagen. Seit 1927 ist Las Palmas de Gran Canaria Hauptstadt der Kanareninseln.

Rechtsanwälte in Las Palmas de Gran Canaria

In Las Palmas de Gran Canaria haben sich rund 400 Rechtsanwälte niedergelassen, sodass ein umfangreiches Angebot an rechtlicher Beratung besteht. Rechtsanwälte in Spanien müssen nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Jurastudiums noch eine dreijährige berufliche Praxisphase durchlaufen, in welcher sie an den Beruf Rechtsanwalt herangeführt werden. Wer die abschließende Qualifizierungsprüfung besteht, darf fortan als Rechtsanwalt in Spanien arbeiten.