Rechtsanwalt Fulda

  • Alexander Knapp

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet
  • Stefan Schulze

  • Andreas Wehner

  • Dr. Christoph Hartmann

Rechtsanwälte in Fulda und Umgebung

Fulda ist eine Stadt mit rund 65.000 Einwohnern. Im Osten des Bundeslandes Hessen gelegen, kommt Fulda große Bedeutung als wirtschaftliches und infrastrukturelles Zentrum der Region zu. Das Wahrzeichen von Fulda ist der Dom St. Salvator, der zwischen 1704 und 1712 errichtet wurde.

Fulda verfügt über eine zentrale Lage innerhalb Deutschlands und sehr gute Verkehrsverbindungen. Die Bundesautobahn 7 führt über das Stadtgebiet, unmittelbar südlich von Fulda geht die nach Frankfurt/Main führende A66 am Dreieck Fulda von der A7 ab. Der Bahnhof Fulda ist Knotenpunkt verschiedener Bahnstrecken und wird von Zügen des Nah- und Fernverkehrs angefahren, darunter auch einige ICE-Linien.

Fulda ist als wirtschaftliches Zentrum der Region Sitz einiger großer Unternehmen, zu nennen sind unter anderem Fulda Reifen, Tegut, die JUMO-Unternehmensgruppe, die EDAG Engineering AG und Mehler. Mehrere Krankenhäuser, zahlreiche Freizeiteinrichtungen, sowie eine große Zahl an erhalten gebliebenen Baudenkmälern (Altes Rathaus, Paulustor, Dom St.Salvator) sorgen für eine gute Lebensqualität in Fulda.

Um 750 herum wurde Fulda erstmals namentlich erwähnt. Große Bedeutung für den Ort hatte in späteren Jahrhunderten das Kloster Fulda. Nach der Säkularisierung und dem Ende Napoleons wurde Fulda während des Wiener Kongresses Hessen zugesprochen. Im zweiten Weltkrieg war Fulda wiederholt Ziel von Luftangriffen, hierbei starben etwa 1.600 Menschen. Während des kalten Krieges lag Fulda im sogenannten Zonenrandgebiet.

Rechtsanwälte in Fulda

In Fulda sind 75 Rechtsanwälte niedergelassen, die allgemein in rechtlichen Fragen beraten aber teilweise auch bestimmte Schwerpunktthemen, wie zum Beispiel Familienrecht oder Arbeitsrecht, haben. Die Ausbildung zum Rechtsanwalt ist in Deutschland zweistufig und setzt sich aus einem Jurastudium, welches mit dem 1. Staatsexamen abgeschlossen wird, und einem Rechtsreferendariat zusammen, welches auf das 2. Staatsexamen vorbereitet, zusammen. Für Juristen, die als Rechtsanwälte tätig sind, ist die Mitgliedschaft in der jeweils regional zuständigen Rechtsanwaltskammer, verpflichtend. Für Fulda ist dies die Kammer in Frankfurt.