Rechtsanwalt Flensburg

  • Rolf Meierrieks

  • Katharina Susanne Hamers

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet

Rechtsanwälte in Flensburg und Umgebung

Flensburg hat rund 83.000 Einwohner und liegt im Norden des Bundeslandes Schleswig-Holstein; es ist die nördlichste kreisfreie Stadt der Bundesrepublik Deutschland. Wirtschaftlich und kulturell ist Flensburg für die gesamte Umgebung von zentraler Bedeutung, außerdem hat die Stadt mit ihren fast 9.000 Studenten einen Ruf als starker Bildungsstandort.

Der Name Flensburg taucht erstmals 1248 auf. Ab dem 15. Jahrhundert befand sich Flensburg im Spannungsfeld des Interessenskonflikts zwischen den Dänen und den Holsteinern, im Verlauf des frühen 16. Jahrhunderts setzte sich in Flensburg die Reformation durch. Bis ins 17. Jahrhundert war Flensburg dann eine wichtige Handelsmetropole, hatte jedoch unter dem Dänisch-Schwedischen Kriegen zu leiden. 1864 wurde Flensburg im Anschluss an den  Deutsch-Dänischen Krieg preußisch. Den zweiten Weltkrieg überstand Flensburg ohne weitreichende Zerstörungen.

Die Bundesautobahn 7 und die Bundesstraßen 199 und 200 führen über Flensburg, Straßenanbindungen in alle Himmelsrichtungen sind somit gewährleistet. Am Bahnhof Flensburg bietet sich Zugreisenden eine größere Zahl an Nah- und Fernverkehrsverbindungen mit Zielen unter anderem in Berlin, Köln, Kopenhagen und Aarhus.

Die Wirtschaft in Flensburg wird durch einen hier überdurchschnittlich stark vertretenen Dienstleistungssektor geprägt. Große Unternehmen die sich in Flensburg angesiedelt haben sind unter anderem die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft, die Beate Uhse AG, Mitsubishi und die Krones AG.