Rechtsanwalt in Fachanwalt Familienrecht in München

Fachanwälte für Familienrecht in München

Das Familienrecht befasst sich mit den Rechtsverhältnissen, die sich in einer aus Ehe, Lebenspartnerschaft oder Familie entstehenden Lebensgemeinschaft ergeben. Dabei sind die Eheschließung und die Ehescheidung die wohl bekanntesten und am meisten gefragten Themengebiete, ein Fachanwalt für Familienrecht beschäftigt sich allerdings ebenfalls mit dem großen Themengebiet Unterhalt (Kindesunterhalt, Trennungsunterhalt, Ehegattenunterhalt), Sorgerecht und Versorgungsausgleich.

Mit einer Scheidungsrate von rund 50 Prozent steht die Institution heute schlechter da als je zuvor. Statistisch gesehen hält der „Bund fürs Leben“ gerade mal 14 Jahre und zwei Monate. Viel zu tun also für den Fachanwalt für Familienrecht, der  nicht nur mit der Ehescheidung befasst ist, sondern auch im Vorfeld als Berater zum Thema Eheschließung fungiert, beispielsweise bei der Erstellung von Ehevertrag oder Partnerschaftsvertrag.

Leider verlaufen nur die wenigstens Trennungen gütlich. Oft ist eine Scheidung mit regelrechten Zankereien unter den Ehepartnern verbunden, die sich manches Mal nicht außergerichtlich lösen lassen. Dennoch ist der Fachanwalt für Familienrecht bestrebt, mit Ihnen gemeinsam eine gütliche Einigung ohne Familiengericht zu erzielen. Besonders im Familienrecht sind Mediation und Schlichtung ein wichtiger Bestandteil, vor allem dann, wenn aus der Ehe Kinder hervorgegangen sind.

Besonders bei Kindern gilt es im Falle einer Scheidung einiges zu entscheiden. Wer das das Sorgerecht? In welchem Rahmen wird ein Umgang mit dem Kind und dem nicht betreuenden Elternteil vereinbart? Muss ein Kindesunterhalt gezahlt werden? Auch für volljährige Kinder? Maßgeblich sind hier die Angaben der Düsseldorfer Tabelle.

Neben dem Unterhalt für Kinder, Vermögensteilung und Güterteilung kann ebenfalls ein Ehegattenunterhalt bestimmt werden, wenn einer der Partner auf die finanzielle Unterstützung des anderen angewiesen ist. Dies kann beispielsweise dann der Fall sein, wenn der ehemalige Ehepartner seinen Lebensunterhalt nicht selbst erwirtschaften kann (Aufstockungsunterhalt), der Partner als Elternteil wegen Kinderbetreuung nicht oder nicht in für den Lebensunterhalt angemessenem Maße erwerbstätig sein kann (Betreuungsunterhalt) und gerade eine Ausbildung absolviert (Ausbildungsunterhalt). Die Höhe der anstehenden Zahlungen richtet sich nach Lebens-, Erwerbs- und Vermögensverhältnissen der Beteiligten. Der Fachanwalt für Familienrecht hilft Ihnen hier, die Ihnen zustehenden Forderungen durchzusetzen.

 

Einen Fachanwalt für Familienrecht in München finden Sie auf rechtsanwalt.com.

Fachanwalt für Familienrecht in München

Fachanwälte im Gebiet in und um München

Die Bezeichnung Fachanwalt ist ein Titel, der einem Rechtsanwalt in Deutschland verliehen werden kann und diesem bescheinigt, auf einem bestimmten Rechtsgebiet über besondere Kenntnisse und Erfahrungen zu verfügen. Die Voraussetzungen zum Erwerb und Führen der Bezeichnung „Fachanwalt“ sind in der Fachanwaltsordnung (FAO) geregelt und werden von der zuständigen Rechtsanwaltskammer geprüft. Laut Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer verfügt ungefähr jeder fünfte Rechtsanwalt über einen Fachanwaltstitel. Seit September 2009 darf ein Rechtsanwalt maximal drei Fachanwaltsbezeichnungen führen, vorher waren es lediglich zwei. In Deutschland gibt es derzeit 20 verschiedene Fachanwaltschaften. 2013 wurden in München rund 20.301 Rechtsanwälte verzeichnet, davon fast 4.879 Fachanwälte.