Rechtsanwalt Windhoek

Rechtsanwälte in Windhoek

Windhoek ist die Hauptstadt des südwestafrikanischen  Landes Namibia. Windhoek hat gegenwärtig rund 330.000 Einwohner, wächst aber stark an; es wird davon ausgegangen, dass die Stadt bis zum Jahr 2030 eine Million Einwohner hat. Als administratives Zentrum des 2,3 Millionen Einwohner beherbergenden Namibia und als dessen wirtschaftliches und infrastrukturelles Herz kommt Windhoek große Bedeutung zu.

Windhoek liegt am Schnittpunkt der beiden namibischen Nationalstraßen B1 und B6, die als zentrale Nord-Süd- bzw. Ost-West-Achsen des Straßennetzes dienen. Außerdem ist Windhoek über einige Hauptstraßen (entsprechen vom Rang her den deutschen Bundesstraßen, allerdings in der Regel nicht asphaltiert) mit anderen großen Orten und Städten des Lande verbunden. Die in Windhoek zusammentreffenden Schienenstrecken des Bahnunternehmens TransNamib sind vor allem für den Güterverkehr von Bedeutung. Mit dem Hosea Kutako International Airport  und dem nationalen Flughafen Eros befinden sich zwei Flughäfen in Windhoek, sie werden jährlich von rund 850.000 Passagieren genutzt.

Windhoek hat wirtschaftlich enorme Bedeutung für Namibia. Nahezu alle bedeutenden Unternehmen des Landes haben ihren Sitz in Windhoek, zu nennen sind vor allem die NAMDEB Holding (Bergbau), Ohlthaver & List (Brauereien), Bidvest Namibia (Logistik, Fischerei) und Rössing Uranium (ebenfalls Bergbau, hauptsächlich Uran). Architektonisch ist Windhoek noch heute eine starke Prägung durch wilhelminische Einflüsse anzusehen. Bedeutende Bauwerke sind die Christuskirche Windhoek, die zwischen 1907 und 1910 errichtet wurde, die Marienkathedrale, die 1906 bis 1908 erbaut wurde und heute als Wahrzeichen von Windhoek gilt, sowie der Tintenpalast. Dieser wurde durch die deutsche Kolonialverwaltung erst 1913 eingeweiht und ist heute Sitz der namibischen Nationalversammlung.

Schon seit Jahrtausenden siedeln Menschen in der Region Windhoek. Im 19. Jahrhundert entstand auf dem Gebiet der heutigen Stadt ein Siedlung des Orlam-Volkes. In der Folgezeit entstand eine von Niederländern errichtete Kirche vor Ort und eine kleine Stadt begann sich zu entwickeln. Nachdem diese jedoch von Einheimischen zerstört worden war, dauerte es bis in die 1890er Jahre, bis eine Wiederbelebung der Stadt unter den deutschen Kolonialherren einsetzte. Im Mai 1915 wurde Windhoek von südafrikanischen Truppen erobert. Seit 1990 ist Windhoek die Hauptstadt des unabhängigen Namibia.

Rechtsanwälte in Windhoek

Die Grundlage der Berufsausbildung der Rechtsanwälte in Namibia ist das Studium der Rechtswissenschaften. Dieses hat eine Regeldauer von vier Jahren, wer sich danach auf den Beruf Rechtsanwalt spezialisieren will, muss sich noch dem practical legal training unterziehen, welches der berufsspezifischen Vorbereitung dient. Wer das practical legal training erfolgreich absolviert, darf als Rechtsanwalt in Namibia tätig werden. In Windhoek sind mehrere Hundert Rechtsanwälte tätig.