Rechtsanwalt Voorburg| rechtsanwalt.com

Rechtsanwalt in Voorburg und Umgebung

Voorburg ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Südholland. Seit dem Jahr 2002 existiert die Gemeinde Leidschendam-Voorburg, zu der neben Leidschendam und Voorburg auch der Ort Stompwijk gehört. Die Gemeinde hat rund 73.000 Einwohner und liegt direkt an der Grenze Den Haags, mit dem es städtebaulich komplett verwachsen ist. Der Ballungsraum Den Haag (Haaglanden) hat rund eine Million Einwohner.

Über das Gebiet von Voorburg verläuft die niederländische Autobahn A12, sie stellt eine der wichtigsten Ost-West-Achsen im Straßensystem der Niederlande dar und geht an der niederländisch-deutschen Grenze in die deutsche A3 über. Wenige hundert Meter von der Gemarkungsgrenze Voorburgs entfernt kreuzt die A12 zudem die A4, die die Ballungsräume Amsterdam und Rotterdam verbindet und direkt zum Flughafen Amsterdam Schiphol führt. Amsterdam Schiphol ist mit mehr als 50 Millionen Passagieren im Jahr einer der größten Flughäfen in Europa und der größte Flughafen der Niederlande. Von Voorburg aus ist er in nur einer halben Stunde mit dem Auto zu erreichen. Leidschendam-Voorburg liegt an den Bahnstrecken Den Haag – Utrecht und Den Haag – Leiden.

Auch in wirtschaftlicher Hinsicht ist Voorburg als Teil des Ballungsraums Den Haag zu verstehen, die meisten Bewohner pendeln zur Arbeit in den benachbarten niederländischen Regierungssitz. In Voorburg selbst haben mehrere kleinere Betriebe ihren Sitz. Im Osten von Leidschendam-Voorburg, jenseits der A4, wird auf einer größeren Fläche Landwirtschaft betrieben.

Das Gebiet von Voorburg ist schon seit Jahrtausenden von Menschen besiedelt, auch die Römer waren hier über 200 Jahre präsent. Für das Jahr 900 n.Chr. lässt sich erstmals eine Ortschaft namens Foreburg nachweisen. Zwischen 1550 und 1800 war das Torfstechen ein wichtiger Wirtschaftszweig in Voorburg. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts gewann Voorburg schließlich als Vorort von Den Haag Bedeutung, als viele Beamte ihren Wohnsitz in die an Den Haag grenzende Gemeinde verlegten.