Rechtsanwalt Tallinn

Sie suchen Rechtsanwälte in Tallinn und Umgebung, dann sind Sie hier richtig!

Tallinn bildet mit rund 434.000 Einwohnern die Hauptstadt Estlands. Die Stadt liegt circa 80 Kilometer südlich von Helsinki. In Tallinn sitzen das Konsistorium sowie der Erzbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche Estlands. Weiterhin haben auch der Präsident, das Parlament, der Staatsgerichtshof, die Ministerien sowie die gesamte Regierung ihren Sitz in der Hauptstadt.

Wirtschaftliche Fakten zu Tallinn

Als Partnerstädte Tallinns fungieren unter anderem Annapolis, Gent, Portland, Venedig, Schwerin, Kiel, Danzig und Vilnius. Tallinn gilt als wirtschaftsstärkste Stadt in ganz Estland. Durch die Unternehmen in der Hauptstadt werden rund 60% des Bruttoinlandsproduktes erwirtschaftet. Firmen lassen sich in Tallinn vor allem aufgrund des liberalen Wirtschaftssystems sowie der niedrigen Steuerlast nieder. In der Hauptstadt befinden sich demnach Unternehmen wie Philips, Ericsson oder Nokia. Zudem gibt es in Tallinn den größten Bankensektor im gesamten baltischen Raum. Auch der Tourismus ist für die Wirtschaft Tallinns von großer Bedeutung.

Sehenswürdigkeiten und Bildungseinrichtungen in Tallinn

Die UNESCO ernannte die Altstadt Tallinns im Jahr 1997 zum Weltkulturerbe. Das Zentrum der Altstadt bildet der Rathausplatz, auf welchem sich auch die Figur des Stadtknechts „Alter Thomas“, das Wahrzeichen Tallins, befindet. Die Stadtmauer ist eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit der Hauptstadt. Der Kiek in de Kök ist ein ehemaliger Kanonenturm, der auch heute gern von Touristen besichtigt wird. Weitere sehenswerte Bauwerke Tallinns sind unter anderem die Heiliggeistkirche, die Olaikirche, der Domberg, die Domkirche sowie das Schloss Katharinental. Tallinn wurde darüber hinaus 2007 zu einer der Kulturhauptstädte Europas ernannt.

Tallinn hat zahlreiche Bildungseinrichtungen vorzuweisen, unter anderem die Estnische Akademie der Wissenschaften, die Technische Universität Tallinn, die Universität Tallinn, die Universität Tartu, die Estnische Marineakademie, die Estnische Kunstakademie sowie das Deutsche Goethe-Institut Tallinn.

Rechtsanwälte in Tallin

Generell ist es in Estland zugelassenen Rechtsanwälten gestattet, vor jedem estnischen Gericht aufzutreten. Angeklagte müssen einen Anwalt vor Gericht an ihrer Seite haben, wenn es sich um einen Zivilfall beim Staatsgerichtshof handelt. Was die Pflichtverteidigung betrifft, so besitzen Angeklagte bei einem Strafverfahren den Anspruch auf einen vom Staat zur Verfügung gestellten Pflichtverteidiger. Prozesskostenhilfe wird erstattet, wenn Personen in Tallin bedürftig sind und sie aus finanziellen Gründen ihre Rechtsansprüche nicht verfolgen können.