Rechtsanwalt Gesellschaftsrecht in Solingen

    Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Solingen

    Wer einen Rechtsanwalt im Gesellschaftsrecht sucht, ist gut beraten, sich an einen Spezialisten zu wenden. Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht bietet seinen Mandanten die gesamte Bandbreite der gesellschaftsrechtlichen Beratung, Planung und Gestaltung.

    In Gesellschaften organisieren sich Personen, um gemeinsame Zwecke insbesondere im Berufsleben und Wirtschaftsleben zu verfolgen. Die in der Praxis häufigsten Formen sind die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), die Personenhandelsgesellschaften Kommanditgesellschaft (KG) und offene Handelsgesellschaft (OHG) sowie die Kapitalgesellschaften Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) und Aktiengesellschaft (AG).

    Das Gesellschaftsrecht regelt sämtliche unternehmensrechtliche Fragen, wie Unternehmensgründung, die Rechtsformwahl, Personenwechsel, Streitentscheidung zwischen Gesellschaftern sowie zwischen ihnen und der Gesellschaft, Strukturveränderungen sowie die Beendigung von Gesellschaften und deren Liquidation.

    Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht vollzieht im Übrigen alle Formen von Kapitalerhöhung und begleitet Unternehmensumwandlungen, insbesondere Unternehmensspaltung und Unternehmensverschmelzung. Sein Tätigkeitsbereich erstreckt sich ferner auf die Vorbereitung einer Hauptversammlung börsennotierter Aktiengesellschaften sowie auf alle mit der Börsennotierung verbundenen gesellschaftsrechtlichen Fragen.

    Zum Gesellschaftsrecht gehören außerdem die Vorbereitung und Umsetzung von Kapitalmaßnahmen, Satzungsänderung, Beschlussvorbereitungen sowie die Unternehmensnachfolgeplanung und deren Gestaltung.

    Ob Aktiengesellschaft, GmbH, GmbH & Co. KG oder andere Rechtsformen – es eröffnen sich weitere Beratungsthemen wie die proaktive Vermeidung von Gesellschafterstreit oder Streitigkeiten mit Gesellschaftsorganen (Geschäftsführer, Beirat, Aufsichtsrat). In mittleren und größeren Unternehmen spielt die Beratung der Geschäftsleiter (Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder) und von Aufsichtsräten, gerade auch im Zusammenspiel mit anderen rechtlichen Spezialgebieten (Insolvenzrecht, Organhaftung, Compliance, Steuerrecht, Arbeitsrecht et cetera) eine immer wichtigere Rolle.

    Auch gesellschaftsrechtliche Zusammenschlüsse von Freiberuflern (Rechtsanwälte, Architekten, Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker), deren Berufsrechte in den letzten Jahren zunehmend dereguliert und liberalisiert wurden, zählen gleichfalls zum Spektrum gesellschaftsrechtlicher Beratungstätigkeit, zunehmend auch zu den Themen der Partnerschaftsgesellschaft und der Freiberufler-GmbH (Ärzte-GmbH, Ingenieur-GmbH, Steuerberater-GmbH und andere).

    Rechtsanwälte in Solingen

    In Solingen gibt es zahlreiche Rechtsanwälte, die sich auf bestimmte Rechtsgebiete spezialisiert haben. Durch die Aneignung spezifischer Kenntnisse in einem Rechtsbereich können die Anwälte ihre Mandanten bestmöglich vertreten und ihnen eine umfassende Rechtsberatung bieten. Durch eine Zusatzausbildung und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung können Anwälte den Status eines Fachanwaltes erlangen. Diese müssen ihre Kenntnisse zudem durch jährliche Fortbildungen vertiefen und auch nachweisen.

    Die Vergütung der Rechtsanwälte ist im Gesetz vorgeschrieben. Die Vorschriften des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes außer Acht lassend, kann die Höhe der Vergütung auch mit dem Rechtsanwalt persönlich vereinbart werden. In einem zivilrechtlichen Verfahren richtet sich die Höhe der Anwaltsgebühr nach dem Wert des Konfliktgegenstandes. Je höher der Streitwert, desto höher ist in der Regel auch die zu entrichtende Gebühr. Im Falle eines Prozesses vor Gericht muss in der Regel die unterlegene Partei für die Kosten aufkommen.  Bei geringem Einkommen ist es Rechtssuchenden gestattet, Beratungs- sowie Prozesskostenhilfe zu beantragen.