Rechtsanwalt Riad

    Rechtsanwälte in Riad und Umgebung

    Riad ist die Hauptstadt von Saudi-Arabien. Sie hat rund 5 Millionen Einwohner, der Großteil der in der gleichnamigen Provinz lebenden Menschen wohnt innerhalb der Stadt. Riad ist das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum des Landes. Dort befinden sich der Königspalast, der Sitz der saudi-arabischen Regierung, das Parlament sowie zahlreiche Behörden. Die Stadt ist in 17 Bezirke gegliedert.

    Das Gebiet um die Stadt wurde aufgrund ihrer günstigen Lage schon früh besiedelt und unter dem Namen Hadschar eine Stadt gegründet. Als wichtige Handels- und Durchreisestadt zu den heiligen Stätten in Medina und Mekka wuchs die Stadt schnell zu großer Bedeutung heran. Im Lauf der Zeit wurde die Stadt in Folge politischer Auseinandersetzungen zerstört. Erst im Jahr 1824 wurde auf dem alten Stadtgebiet Riad als Herrschersitz der Familie al-Saud und schließlich 1932 das Königreich Saudi-Arabien gegründet. Die Stadt entwickelte sich durch die mit den Erdölvorkommen einher gehende Wirtschaftskraft des Landes schnell zu einer großen Metropole. Auffällig ist dabei das nach amerikanischem Vorbild angelegte schachbrettartige Prinzip, das eine gute Infrastruktur ermöglicht.

    Riad ist das wirtschaftliche Zentrum des Landes: Zahlreiche Firmen der Baustoff-, Nahrungsmittel- sowie Erdölindustrie wie die Saudi Basic Industries Corporation haben dort ihren Sitz. Zusätzlich befindet sich die einzige Börse Saudi-Arabiens, die Tadawul, in der Stadt. Eine Besonderheit ist die kostenlose Versorgung der Bevölkerung mit Wasser, Strom sowie einer Telefonverbindung ins Inland. Riad verfügt über einen internationalen Flughafen, eine Ringautobahn sowie eine Eisenbahnanbindung. Im ÖPNV sind hauptsächlich Busse im Einsatz. In Riad gibt es zahlreiche Universitäten, eine Besonderheit ist die einzige Frauenuniversität des Landes. Viele Parks und Grünflächen lockern das städtische Bild auf. Sehenswürdigkeiten sind das Hochhaus Al Faisaliyah, das Kingdom Centre, das Nationalmuseum sowie die zahlreichen Moscheen und die Paläste der Königsfamilie.