Rechtsanwalt Pristina

Rechtsanwalt in Pristina und Umgebung

Pristina ist die Hauptstadt des Kosovo und mit rund 200.000 Einwohnern die größte Stadt des Landes. Die Mehrheit der Bewohner von Pristina sind Albaner. Eine große Minderheit stellen Türken dar. In Pristina findet der Großteil des kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Lebens statt. Neben dem Nationaltheater befinden sich in der Stadt die Nationalbibliothek, das Nationalmuseum und eine von drei staatlichen Universitäten. Politische Einrichtungen in Pristina sind unter anderem das Parlament, der Regierungssitz und das Hauptquartier der OSZE.

Zu dem Gerichtsbezirk von Pristina gehören neben der Stadt auch die umliegenden Gemeinden. Außerdem sind das Berufungsgericht, der Oberste Gerichtshof und die Anwaltskammer in der kosovanischen Hauptstadt ansässig.

Wirtschaftssektoren in Pristina
Wie auch im Rest des Landes ist der Industriezweig nur wenig ausgeprägt. Von zentraler wirtschaftlicher Bedeutung ist vor allem der Dienstleistungssektor, in dem der Großteil der Einwohner tätig ist. National ansässige Unternehmen kommen aus den Bereichen Post, Mobilfunk und Telekommunikation sowie Bau und Energie.

Weiterhin hat die einzige öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt des Landes ihren Hauptsitz in der Pristina sowie auch einige private Sender und Zeitungen.

Infrastruktur
Pristina ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Kosovo, von dem aus die größten nationalen Straßen in alle Richtungen des Landes führen. Auch für den Eisenbahnverkehr ist die Hauptstadt eine zentrale Anlaufstelle. Rund eine halbe Autostunde von Pristina entfernt befindet sich ein internationaler Flughafen.

Sehenswürdigkeiten in Pristina
Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Pristina ist die Carshi-Moschee, deren Bau auf das 14. Jahrhundert zurückgeht. Viele Gebäude wurden modernisiert, viele während des Kosovo-Kriegs beschädigt. Viele, noch erhaltene, kulturhistorische Baudenkmäler stammen aus der osmanischen Zeit, wie zum Beispiel der Uhrturm von Pristina.

Rechtsanwalt in Pristina

Um als Rechtsanwalt in Pristina tätig sein zu können, ist es notwendig, sich in der Anwaltskammer, die ihren Sitz in der kosovanischen Hauptstadt hat, zu registrieren. Zuvor muss an einer Universität ein Jurastudium abgeschlossen und eine Prüfung bestanden werden. Diese Prüfung erfolgt vor einer vom Justizministerium gestellten Instanz. Die Gebühren für einen Anwalt werden im Kosovo von der Anwaltskammer festgelegt.