Rechtsanwalt Wirtschaftsrecht in Österreich

  • Kanzlei Dr. Illichmann

  • Rechtsanwaltskanzlei LIKAR GmbH

  • Zumtobel Kronberger Rechtsanwälte OG

  • wkk law

  • BLS Rechtsanwälte

  • Altenweisl Wallnöfer Watschinger Zimmermann Rechtsanwälte GmbH

  • Kanzlei Dr. Oblin

  • LEGAL CHAMBERS Kainz

  • Kanzlei Dr. Schärmer

  • Schwarz & Schmied Rechtsanwälte

  • Kanzlei Dr. Baldauf Innsbruck

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet
  • Kanzlei Dr. Stoiber

  • SchneideR'S Rechtsanwalts-KG

  • Kanzlei DDr. Doppelbauer

  • Fink, Bernhart, Haslinglehner, Peck Rechtsanwälte

  • Angerer Hochfellner Pontasch

  • Kanzlei Dr. Krömer

  • Corazza & Laimer

  • Beurle, Oberndorfer, Mitterlehner

  • Kanzlei Dr. Kettl

  • Seyr & Rungaldier Rechtsanwaltskanzlei

Rechtsanwalt zum Wirtschaftsrecht in Österreich

Wenn es in irgendeiner Weise um eine selbstständige Erwerbstätigkeit geht, spielt das Wirtschaftsrecht eine Rolle. Ein Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht weiß beispielsweise darüber Bescheid, wie der Staat in lenkender, gestaltender, fördernder oder begrenzender Form Einfluss auf Unternehmen ausüben kann. Im weitesten Sinne ist das Wirtschaftsrecht die Menge aller Rechtssätze zu verstehen, die die Wirtschaft betreffen. Beim Wirtschaftsrecht handelt es sich um ein äußerst umfassendes Rechtsgebiet. Um bestehende Fragen bezüglich des Wirtschaftsrechts zu klären, ist ein Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht von großer Bedeutung.

Generell ist das Wirtschaftsrecht aus drei Elementen zusammengesetzt: aus dem Wirtschaftsverwaltungsrecht, dem Wirtschaftsverfassungsrecht und dem Wirtschaftsprivatrecht. Wie jedem Wirtschaftsrecht Rechtsanwalt klar, ist das Wirtschaftsrecht zum Teil öffentliches Recht und teils auch privates Recht. Während die beiden zuerst genannten Elemente des Wirtschaftsrecht öffentliches Recht sind, zählt der letztgenannte Bereich des Wirtschaftsrecht zum privaten Recht.

Der enge Kontakt zu einem Wirtschaftsrecht Rechtsanwalt ist gerade dann besonders zu empfehlen, wenn Sie eine Unternehmensgründung anstreben. Unzählige Aspekte im Wirtschaftsrecht gilt es hier zu berücksichtigen. Ein Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht kann Ihnen sagen, was Sie beim Verfassen eines Businessplans beachten müssen oder wie eine Rechnung ausgestellt werden muss.

Benötigen Sie eine Zulassung für Ihre Gaststätte oder möchten Sie hierbei vom Staat gefördert werden? Benötigen Sie eventuell Hilfe bei einer Unternehmensübernahme oder gibt es Probleme bei der Buchführung? Bei diesen Fragen rund um das Wirtschaftsverwaltungsrecht hilft Ihnen ein kompetenter Wirtschaftsrecht Rechtsanwalt weiter. Er kennt sich mit Regelungen in Bezug auf das Verhältnis zwischen denen am Wirtschaftsprozess Beteiligten zum Staat aus, wie beispielsweise Gewerberecht, Energierecht oder Subventionsrecht. Ein auf Wirtschaftsrecht spezialisierter Rechtsanwalt bietet Ihnen auch Hilfestellung in Sachen Wertpapierrecht oder Franchiserecht.

Einen Rechtsanwalt finden mit rechtsanwalt.com

Begeben Sie sich einfach nach dem für Sie passenden Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht auf die Suche. Dank unserer großen Datenbank können Sie mehr als nur einen Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht ausfindig machen. Über die Suchmaske können Sie ganz bequem nach einem Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht in Ihrem Gebiet suchen und zu jedem Rechtsanwalt eine ausführliche Beschreibung lesen. So können Sie sich über jeden einzelnen Rechtsanwalt genau informieren und diesen auch gleich kontaktieren. 

Rechtsanwälte in Österreich

Nach Angaben des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages mit Sitz in Wien gibt es in Österreich rund 6.000 Rechtsanwälte, eine Zahl die sich einerseits aus den Berufsanwärtern und andererseits aus den zugelassenen Anwälten im Berufsstand zusammensetzt.  In jedem der neun Österreichischen Bundesländer gibt es eine eigene Rechtsanwaltskammer, sowohl die Rechtsanwälte als auch die Rechtsanwaltsanwärter sind zur Mitgliedschaft in ihrer regional zuständigen Rechtsanwaltskammer verpflichtet.

Um in die Liste der Rechtsanwälte bei der Rechtsanwaltskammer eingetragen werden zu können, müssen Bewerber einige Voraussetzungen erfüllen. Hierzu zählt zunächst ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften; das durchschnittlich zwölf Semester dauernde Studium wird in Österreich mit dem Titel Mag. iur. abgeschlossen. Außerdem sind fünf Jahre juristischer Berufstätigkeit erforderlich. Als Teil dieser Berufspraxis sind mindestens fünf Monate Arbeit bei einem Gericht oder einer Staatsanwaltschaft und 36 Monate Mitarbeit bei einem österreichischen Rechtsanwalt vonnöten. Die restliche Zeit kann durch Tätigkeit bei einer Behörde, bei einer Institution der Europäischen Union, durch Assistententätigkeit oder durch Doktoratsstudium abgedeckt werden.