Rechtsanwalt Direktionsrecht in Nordrhein-westfalen

  • Robert Erdrich

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet
    Markt 26-32 53111 Bonn Nordrhein-Westfalen Deutschland
    Juristische Fragen zum Thema Direktionsrecht löst in Nordrhein-westfalen Robert Erdrich urteilssicher für Sie!
  • Christoph Hilleke

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet
    Kölner Str. 20 57439 Attendorn Nordrhein-Westfalen Deutschland
    Rechtliche Fragen in Sachen Direktionsrecht klärt in Nordrhein-westfalen Christoph Hilleke versiert für Sie!
  • Sind Sie Rechtsanwalt und möchten sich hier professionell präsentieren?

    Jetzt Anwaltsprofil anlegen

  • Wolfgang Dordel

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet
    Jägerstr. 65 47166 Duisburg Alt-Hamborn Nordrhein-Westfalen Deutschland
    Vertrauenswürdigen Beistand in rechtlichen Fragen im Bereich Direktionsrecht leistet Ihnen in Nordrhein-westfalen Wolfgang Dordel.
  • Mathias Henke

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet
    Harkortstr. 66 44225 Dortmund Nordrhein-Westfalen Deutschland
    Juristische Fragen zu Direktionsrecht löst in Nordrhein-westfalen Mathias Henke vorurteilsfrei für Sie!
  • Markus Klotz

    Dieser Anwalt ist mit dem rechtsanwalt.com Gütesiegel ausgezeichnet
    Königswinterer Str. 669 53227 Bonn Nordrhein-Westfalen Deutschland
    Ihr kompetenter Rechtsberater in Sachen Direktionsrecht ist Markus Klotz in Nordrhein-westfalen. Sie werden kompetent beraten!
  • Nils Finkeldei

    Gladbecker Str. 29 46236 Bottrop Nordrhein-Westfalen Deutschland
    Rechtsfragen im Bereich Direktionsrecht beantwortet sachkundig Nils Finkeldei direkt in Nordrhein-westfalen.

Fachbeiträge zum Thema Direktionsrecht

Eine Frage der Ordnung – muss ich den Betriebsrat beteiligen?

Ein Arbeitgeber wollte für Ordnung im Betrieb sorgen und wies seine Arbeitnehmer annicht mehr als 10 % der Arbeitsfläche für ...

Lesen

Mobbingvorwürfe gegen CDU-Generalsekretär Peter Tauber

Ein Kommentar aus anwaltlicher SichtFrau Anne Höhne-Weigl, ehemalige Geschäftsführerin des CDU Main-Kinzig-Kreises behauptet, sie habe im November 2006 auf dem ...

Lesen

Zulässige Versetzung an einen anderen Arbeitsort

SachverhaltDie Parteien streiten über die Wirksamkeit einer Versetzung sowie einer hilfsweisen Änderungskündigung. Die Klägerin ist seit 1994 bei der Beklagten, ...

Lesen

Facebook, Xing & Co.: Einsatz im Arbeitsverhältnis erzwingbar?

Kann der Arbeitgeber vom Arbeitnehmer verlangen, dass er in sozialen Netzwerken für ihn aktiv ist? Oder kann er ihn umgekehrt ...

Lesen

Kein Handy bei der Arbeit

Die Art der vom Arbeitnehmer zu leistende Arbeit ergibt sich aus dem Inhalt des Arbeitsvertrages. Im Rahmen des Arbeitsverhältnisses kann ...

Lesen